Für den Wettbewerb „Naturnaher Kleingarten“ 2011 bis 15. Mai bewerben / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Niendorf - Mann (68) attackiert Nachbarn (62) mit Holzknüppel - Bild: Bild.de
Niendorf ? Ein 62-jähriger Mann wurde am 15.06.2024 gegen 19:45 Uhr in Niendorf, südlich von Rostock, von einem 68-jährigen Tatverdä...Foto: BILD.de
Quelle: Bild.de | Mo., 13:23 Uhr
Rostock Seawolves planen Umbau: Klub will neuen Sportchef verpflichten - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Nach dem knapp verhinderten Abstieg stellen sich die Seawolves neu auf. Französische Medien berichten, dass Kevin Anstett neuer Sportchef des Rostocker Basketballklubs werden soll. Was das für den aktuellen Sportchef und Vorstand Jens Hakanowitz bedeutet.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 10:26 Uhr
Angriff auf ghanaische Mädchen  - Staatsschutz ermittelt nach Prügel-Attacke - Bild: Bild.de
Eine Gruppe junger Leute hat zwei ghanaische Kinder in Grevesmühlen angegriffen.Foto: emha
Quelle: Bild.de | Mo., 14:08 Uhr
Zwei Mädchen aus Rostock vermisst: Polizei sucht mit Foto nach ihnen - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Zwei Mädchen haben am Dienstag (18. Juni) unerlaubt ihre Schule in Rostock verlassen. Ihre Rucksäcke und Handys ließen sie zurück. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, denn die Kinder brauchen dringend ärztliche Hilfe.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:01 Uhr
Hansa-Neuverpflichtung Nummer 3: Jonas Dirkner kommt zurück an Bord der Kogge - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.
Rostock-Reutershagen (FCH) - Der F.C. Hansa hat mit Jonas Dirkner seinen dritten Neuzugang für die kommenden Saison perfekt gemacht und kann damit einen gebürtigen Rostocker in seinen Reihen willkommen heißen. Der defensive Mittelfeldspieler war bereits als Kind und Jugendlicher von 2009 bis 2018 für die Hansa-Nachwuchsakademie aktiv und...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 11:02 Uhr
Kabelanschluss in Rostock, Stralsund, Schwerin ab 1. Juli: weg: Mieter müssen sich um TV und Internet kümmern - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Ab dem 1. Juli ist Kabelfernsehen Mietersache, denn ab dann dürfen die Kosten für den Kabelanschluss nicht mehr über die Nebenkosten abgerechnet werden. Was das für Kunden in MV bedeutet, was jetzt zu tun ist und welche Alternativen es gibt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 11:29 Uhr
Mann in Rostock befummelt Mädchen (9) und sich selbst - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In einem Rostocker Park haben Polizisten nach einem Zeugenhinweis einen Exhibitionisten entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 14:35 Uhr

Für den Wettbewerb „Naturnaher Kleingarten“ 2011 bis 15. Mai bewerben

Rostock (hrps) • 615 Hektar Kleingärten werden in Rostock unter dem Dach des Verbandes der Gartenfreunde bewirtschaftet. Für viele Tier- und Pflanzenarten sind die Kleingärten der Hansestadt wertvolle Lebensräume, häufig die letzten Rückzugsräume in der Stadt.

Um dieses Potenzial noch besser zu nutzen, loben die Hansestadt Rostock, der Verband der Gartenfreunde e. V. Hansestadt Rostock und der Naturschutzbund Mittleres Mecklenburg seit 2003 alle zwei Jahre den Wettbewerb „Naturnaher Kleingarten“ aus. Was der Wettbewerb bewirkt, haben die vergangenen Jahre gezeigt. Igel-, Insekten- und Krötenhotels, artenreiche Hecken und Wiesen, seltene Vogelarten, Eidechsen und Ringelnatter-Gelege haben sich in den naturnah bewirtschafteten Gärten eingestellt. Und das alles, ohne dabei auf gute Erträge zu verzichten.

Auch 2011 rufen daher das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege, der Verband der Gartenfreunde und der Naturschutzbund wieder zum Wettbewerb „Naturnaher Kleingarten“ auf. Teilnahmeberechtigt sind alle Kleingärtnerinnen und Kleingärtner aus den Mitgliedsvereinen des Verbandes der Gartenfreunde e.V. Hansestadt Rostock.

Es geht darum, Gärten für viele einheimische Tier- und Pflanzenarten attraktiv zu machen, das heißt Durchlässe für Igel und andere Tierarten zuzulassen, Nistmöglichkeiten für Vögel und Insekten zu bieten, sparsam mit Düngemitteln und Pflanzenschutzmitteln umzugehen oder sie ganz durch natürliche Methoden zu ersetzen. Auch die Gestaltung der Laube und das Anpflanzen heimischer Obst- und Gemüsesorten gehören zum naturnahen Wirtschaften.

Kleingärtnerinnen und Kleingärtner, die ihre Gärten naturnah gestaltet haben und nutzen, können entsprechende Antragsformulare für die Wettbewerbsteilnahme während der Sprechzeiten dienstags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr in der Geschäftsstelle des Verbandes der Gartenfreunde e.V. Hansestadt Rostock, Viergewerkerstr. 2a, Tel. 2003300,  oder im Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege, SB Kleingärten, Am Westfriedhof 2 nach telefonischer Absprache Tel. 381- 8507 erhalten und ausgefüllt auch dort wieder abgeben. Abgabetermin ist der 15. Mai 2011. Nach der Bewerbung wird eine Jury die Gärten aufsuchen und bewerten. Die Wettbewerbssieger erhalten Geldprämien in Höhe von 150, 100 und 50 Euro. Alle erfolgreichen Teilnehmer bekommen außerdem eine Urkunde und eine Plakette mit dem Prädikat Naturnaher Kleingarten. Schirmherr der Aktion ist der Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Natur & Umwelt | Fr., 16.01.1970 - 02:38 Uhr | Seitenaufrufe: 276
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024