Makerspace der Stadtbibliothek erhält Medienkompetenz-Preis / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Zwei Mädchen aus Rostock vermisst: Polizei sucht mit Foto nach ihnen - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Zwei Mädchen haben am Dienstag (18. Juni) unerlaubt ihre Schule in Rostock verlassen. Ihre Rucksäcke und Handys ließen sie zurück. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, denn die Kinder brauchen dringend ärztliche Hilfe.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:01 Uhr
Kabelanschluss in Rostock, Stralsund, Schwerin ab 1. Juli: weg: Mieter müssen sich um TV und Internet kümmern - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Ab dem 1. Juli ist Kabelfernsehen Mietersache, denn ab dann dürfen die Kosten für den Kabelanschluss nicht mehr über die Nebenkosten abgerechnet werden. Was das für Kunden in MV bedeutet, was jetzt zu tun ist und welche Alternativen es gibt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 11:29 Uhr
Mann in Rostock befummelt Mädchen (9) und sich selbst - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In einem Rostocker Park haben Polizisten nach einem Zeugenhinweis einen Exhibitionisten entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 14:35 Uhr
Aus Hafen in Rostock - 200 000 Euro teure Yacht geklaut - Bild: Bild.de
Dreister Diebstahl in der Nacht zu Dienstag aus dem Rostocker Stadthafen!Foto: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Quelle: Bild.de | Do., 13:07 Uhr
Nach Crash in Rostock - Ersthelferin wird bepöbelt und bespuckt - Bild: Bild.de
Eine Ersthelferin ist am Dienstag angepöbelt und bespruckt worden.Foto: Stefan Tretropp
Quelle: Bild.de | Di., 17:29 Uhr
Abgang Nummer 19: Auch Patrick Nkoa verlässt den FC Hansa Rostock - 3. Liga - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Der FC Hansa Rostock verzeichnet einen weiteren Abgang. Patrick Nkoa verlässt den Koggenklub mit sofortiger Wirkung. Das ist der Grund für die Vertragsauflösung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 14:12 Uhr
Seniorenbeirat Hanse- und Universitätsstadt Rostock - Foto: Hansestadt Rostock
Rostock (HRPS) - Angebote zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur Unterstützung bei Hilfebedürftigkeit sind entscheidend dafür, dass Menschen an ihrem Wohnort gut und selbstständig alt werden können. In Rostock leben mehr als 50.000 Menschen im Rentenalter (Menschen ab einem Alter von 65 Jahren). Viele von ihnen leben allein....
Quelle: HRO-News.de | Mi., 14:20 Uhr

Makerspace der Stadtbibliothek erhält Medienkompetenz-Preis

Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Dem Projekt Makerspace der Stadtbibliothek Rostock wurde gestern (Mittwoch, 8. Mai 2024) zum Auftakt des Filmfestivals im StadtHafen (FiSH) im Rostocker Volkstheater der Medienkompetenz-Preis MV 2024 in der Kategorie „Freizeit und Teilhabe“ verliehen.

„Als offener Raum bietet der Makerspace Rostock Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 16 Jahren die Möglichkeit, sich jenseits von institutionalisierten Strukturen wie Schule, Verein usw. auszuprobieren. In den Bereichen MINKT* und Medienbildung kann man dort eigene Ideen und Projekte umsetzen“, hieß es in der Laudatio zur Preisverleihung.

Das Team des Maker Space und der ganzen Stadtbibliothek freut sich außerordentlich über die Anerkennung und bedankt sich bei der Jury, den Stiftern und Unterstützern des Medienkompetenzpreises Mecklenburg-Vorpommern. Das Preisgeld in Höhe von 750 Euro geht in den Techniketat des Makerspace.

Insgesamt 35 Projekte aus ganz Mecklenburg-Vorpommern hatten sich um den Preis beworben, der in vier Kategorien vergeben wird. Im Jahr 2022 hatte das Projekt bereits einen zweiten Preis in der Kategorie „Nachgehakt“ erhalten.

Seit 2006 verleiht das FiSH gemeinsam mit der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern den Medienkompetenz-Preis MV. Der Preis ist herausragenden Projekten gewidmet, die nachhaltige, innovative Medienarbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen realisieren und befördern. Dabei liegt der Fokus insbesondere auf dem pädagogischen Prozess – also der Art und Weise, wie der Erwerb von Medienkompetenz bei den Teilnehmenden gefördert wurde.

Der Makerspace der Stadtbibliothek Rostock ist derzeit im Einkaufszentrum Warnowpark in Lütten Klein zu finden. Premierenstation war Toitenwinkel. Im Juni 2024 ist der Umzug in die Innenstadt geplant. Das Projekt wird freundlich unterstützt von der Deutschen Telekom Stiftung.

* MINKT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Kunst und Technik.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Di., 20.01.1970 - 21:27 Uhr | Seitenaufrufe: 29
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024