"Diabetes haut-nah!" / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Zwei Mädchen aus Rostock vermisst: Polizei sucht mit Foto nach ihnen - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Zwei Mädchen haben am Dienstag (18. Juni) unerlaubt ihre Schule in Rostock verlassen. Ihre Rucksäcke und Handys ließen sie zurück. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, denn die Kinder brauchen dringend ärztliche Hilfe.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:01 Uhr
Kabelanschluss in Rostock, Stralsund, Schwerin ab 1. Juli: weg: Mieter müssen sich um TV und Internet kümmern - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Ab dem 1. Juli ist Kabelfernsehen Mietersache, denn ab dann dürfen die Kosten für den Kabelanschluss nicht mehr über die Nebenkosten abgerechnet werden. Was das für Kunden in MV bedeutet, was jetzt zu tun ist und welche Alternativen es gibt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 11:29 Uhr
Mann in Rostock befummelt Mädchen (9) und sich selbst - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In einem Rostocker Park haben Polizisten nach einem Zeugenhinweis einen Exhibitionisten entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 14:35 Uhr
Aus Hafen in Rostock - 200 000 Euro teure Yacht geklaut - Bild: Bild.de
Dreister Diebstahl in der Nacht zu Dienstag aus dem Rostocker Stadthafen!Foto: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Quelle: Bild.de | Do., 13:07 Uhr
Nach Crash in Rostock - Ersthelferin wird bepöbelt und bespuckt - Bild: Bild.de
Eine Ersthelferin ist am Dienstag angepöbelt und bespruckt worden.Foto: Stefan Tretropp
Quelle: Bild.de | Di., 17:29 Uhr
Abgang Nummer 19: Auch Patrick Nkoa verlässt den FC Hansa Rostock - 3. Liga - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Der FC Hansa Rostock verzeichnet einen weiteren Abgang. Patrick Nkoa verlässt den Koggenklub mit sofortiger Wirkung. Das ist der Grund für die Vertragsauflösung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 14:12 Uhr
Seniorenbeirat Hanse- und Universitätsstadt Rostock - Foto: Hansestadt Rostock
Rostock (HRPS) - Angebote zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur Unterstützung bei Hilfebedürftigkeit sind entscheidend dafür, dass Menschen an ihrem Wohnort gut und selbstständig alt werden können. In Rostock leben mehr als 50.000 Menschen im Rentenalter (Menschen ab einem Alter von 65 Jahren). Viele von ihnen leben allein....
Quelle: HRO-News.de | Mi., 14:20 Uhr

"Diabetes haut-nah!"

Tag des Diabetes am Klinikum Südstadt 2014

(HRPS) • Am kommenden Freitag, 25. April 201,4 ab 14 Uhr veranstaltet das Diabetesteam des Klinikums den diesjährigen Tag des Diabetes am Klinikum Südstadt Rostock. Bereits zum elften Mal werden Vorträge, Demonstrationen sowie Infostände aber auch Fragemöglichkeiten der Interessierten an die Spezialisten des Diabetesteams im Hörsaal und im Hörsaalfoyer des Klinikums angeboten.

Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Thema "Diabetes Haut-nah!" Bis zu 70 % der Diabetiker haben im Laufe ihrer Erkrankung krankhafte Hautveränderungen. Diese Hauterkrankungen sind nicht spezifisch für den Diabetes. Aber charakteristische Hauterkrankungen wie z.B. Infektionen stellen einen Marker für einen Diabetes bzw. dessen Vorstufen dar. Häufig gestellte Fragen wie "Was macht der Diabetes an der Haut?" oder "Hat meine Ernährung einen Einfluss auf meine Haut?" können beantwortet werden
Diabetes mellitus zählt zu den großen Volkskrankheiten in Deutschland.
Zehn Prozent der Menschen in Deutschland haben einen Diabetes. In Rostock mit rund 200.000 Einwohnerinnen und Einwohnern sind es also allein etwa 20.000. Davon sind rund 95 Prozent Typ-2-Diabetiker. Sie leiden unter dem so genannten Alterszucker. Unzureichend betreuter Diabetes zieht häufig weitere Krankheiten nach sich mit schlimmen Folgen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Erblindung oder Fußamputationen. "Wir rechnen in der Altersgruppe zwischen 55 bis74 Jahren mit ca. 270.000 Neuerkrankten an Typ-2-Diabetes in Deutschland", berichtet Dr. Volker Harder, Leitender Oberarzt der Klinik für Innere Medizin I und Organisator des Diabetestages, über die Entwicklung der Volkskrankheit.

Der Eintritt ist frei.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Sa., 17.01.1970 - 05:06 Uhr | Seitenaufrufe: 124
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024