Aufbau eines Kompetenzzentrums für Rückengesundheit in MV / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Zwei Mädchen aus Rostock vermisst: Polizei sucht mit Foto nach ihnen - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Zwei Mädchen haben am Dienstag (18. Juni) unerlaubt ihre Schule in Rostock verlassen. Ihre Rucksäcke und Handys ließen sie zurück. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, denn die Kinder brauchen dringend ärztliche Hilfe.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:01 Uhr
Kabelanschluss in Rostock, Stralsund, Schwerin ab 1. Juli: weg: Mieter müssen sich um TV und Internet kümmern - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Ab dem 1. Juli ist Kabelfernsehen Mietersache, denn ab dann dürfen die Kosten für den Kabelanschluss nicht mehr über die Nebenkosten abgerechnet werden. Was das für Kunden in MV bedeutet, was jetzt zu tun ist und welche Alternativen es gibt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 11:29 Uhr
Mann in Rostock befummelt Mädchen (9) und sich selbst - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In einem Rostocker Park haben Polizisten nach einem Zeugenhinweis einen Exhibitionisten entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 14:35 Uhr
Hansa-Neuverpflichtung Nummer 3: Jonas Dirkner kommt zurück an Bord der Kogge - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.
Rostock-Reutershagen (FCH) - Der F.C. Hansa hat mit Jonas Dirkner seinen dritten Neuzugang für die kommenden Saison perfekt gemacht und kann damit einen gebürtigen Rostocker in seinen Reihen willkommen heißen. Der defensive Mittelfeldspieler war bereits als Kind und Jugendlicher von 2009 bis 2018 für die Hansa-Nachwuchsakademie aktiv und...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 11:02 Uhr
Aus Hafen in Rostock - 200 000 Euro teure Yacht geklaut - Bild: Bild.de
Dreister Diebstahl in der Nacht zu Dienstag aus dem Rostocker Stadthafen!Foto: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Quelle: Bild.de | Do., 13:07 Uhr
Nach Crash in Rostock - Ersthelferin wird bepöbelt und bespuckt - Bild: Bild.de
Eine Ersthelferin ist am Dienstag angepöbelt und bespruckt worden.Foto: Stefan Tretropp
Quelle: Bild.de | Di., 17:29 Uhr
Seniorenbeirat Hanse- und Universitätsstadt Rostock - Foto: Hansestadt Rostock
Rostock (HRPS) - Angebote zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur Unterstützung bei Hilfebedürftigkeit sind entscheidend dafür, dass Menschen an ihrem Wohnort gut und selbstständig alt werden können. In Rostock leben mehr als 50.000 Menschen im Rentenalter (Menschen ab einem Alter von 65 Jahren). Viele von ihnen leben allein....
Quelle: HRO-News.de | Mi., 14:20 Uhr

Aufbau eines Kompetenzzentrums für Rückengesundheit in MV

Glawe: Neue Ideen in die Praxis umsetzen

Rostock (MWBT) • Die vital & physio GmbH aus Rostock möchte ein Kompetenzzentrum für Rückengesundheit in Mecklenburg-Vorpommern aufbauen. "Mit dem Vorhaben wird versucht, eine interessante Marktnische, insbesondere im Bereich der Rückengesundheit, zu besetzen. Einheimische Mediziner und Unternehmer arbeiten hier eng zusammen. Jetzt gilt es die Idee in die Praxis umzusetzen", sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Freitag. "Wir brauchen mehr innovative Ideen um in der Gesundheitswirtschaft voranzukommen. Ziel ist es dabei, die Wertschöpfung bei uns im Land weiter auszubauen."

Das Unternehmen hat ein Konzept für rückengerechten Gesundheitstourismus entwickelt. Hierbei werden Touristen rückengerechte Produkte aus Mecklenburg-Vorpommern bei der Übernachtung in Hotels zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus soll unter anderem durch die Zertifizierung von entsprechenden Rücken-Produkten aus MV in Qualitätssiegel für Hotels sowie Qualifizierungsangebote für Multiplikatoren, wie z.B. Ärzte, Rehakliniken und Möbelhersteller etabliert werden. "Bei dem Projekt werden Partner besser vernetzt sowie gesundheitstouristische Angebote für Menschen mit Rückenleiden geschaffen", so Glawe weiter. Das Gesamtvolumen des Projektes beträgt 150.000 Euro. Das Wirtschaftsministerium unterstützt das Vorhaben mit einem Zuschuss von 112.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Rückenschmerzen können die Bewegungsfreiheit auf vielfältige Weise (Schmerzen beim Sitzen, Bücken oder Stehen) beeinträchtigen. Deutschlandweit leiden hierunter jährlich 4,3 Millionen Menschen. Hieraus ergeben sich auch Auswirkungen auf die Arbeitswelt, sodass etwa die gesetzlichen Krankenkassen für das Jahr 2011 meldeten, dass Muskel- und Skeletterkrankungen, darunter vorwiegend Rückenschmerzen, häufigste Ursache für eine Arbeitsunfähigkeit waren. Ferner sind Rückenschmerzen auch die häufigste Schmerzform in der Bevölkerung, da 69 Prozent der Bundesbürger gelegentlich, jede fünfte Frau und jeder siebte Mann aber sogar unter chronischen Rückenschmerzen leiden.

Die vital & physio GmbH ist mit dem Projekt "Aufbau und Koordination des Kompetenzzentrums für Rückengesundheit in MV" ein Preisträger des Ideenwettbewerbs Gesundheitswirt-schaft 2012.

Die GmbH ist nach eigenen Angaben heute ein Zentrum für Naturheilverfahren, Physiotherapie und Prävention mit jährlich 4.000 Stammpatienten, 2.500 Kursteilnehmern an Präventionskursen sowie mehr als 5.000 touristischen Kunden. Gepflegt werden gesundheitstouristische Kooperationen mit mehr als 20 Hotels und Pensionen im Umkreis von Warnemünde. Eine sehr gute Zusammenarbeit besteht ferner mit der Hansestadt Rostock und deren Tourismuszentrale sowie den ansässigen Krankenkassen. Gegründet wurde die vital & physio GmbH im Jahr 2002. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 15 Mitarbeiter.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit | Fr., 16.01.1970 - 18:11 Uhr | Seitenaufrufe: 191
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024