Trickbetrüger in Rostock unterwegs / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
250 Wissenschaftler kommen zusammen um über Maßnahmen zu sprechen, die Impfquoten zu erhöhen.
Quelle: NDR.de | Do., 07:09 Uhr
Ermittlungserfolg: Zwei Festnahmen nach schwerem Raub in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nach einem schweren Raubüberfall konnten Rostocker Polizisten zwei deutsche Täter festnehmen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 14:52 Uhr
Horror-Unfall in Meck-Pomm - Rostocker Rentner fährt Radlerin tot - Bild: Bild.de
80-Jähriger übersieht offenbar Frau auf dem Gehweg. Retter können nichts mehr tun.Foto: Stefan Tretropp
Quelle: Bild.de | Mo., 17:43 Uhr
Provokante Werbekampagne - Rostock will Kieler zum Umzug bewegen - Bild: Bild.de
Mit dieser frechen Botschaft sorgt die Region Rostock gerade bundesweit für Aufsehen! Foto: Instagram/greaterrostock
Quelle: Bild.de | Do., 16:35 Uhr
Rostock (MLUV) - Die tierseuchenrechtlichen Maßnahmen rund um den ASP-Ausbruchsbetrieb in Friedberg bei Pasewalk liefen auch am Wochenende auf Hochtouren: „Am späten Samstagnachmittag war der Bestand durch eine Spezialfirma vollständig geräumt worden. Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen schließen sich an“, sagte...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 11:30 Uhr
Gelbensande bei Rostock:  Kind (9) auf B105 angefahren ? Polizei sucht Unfallfahrer - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Bei einem Unfall auf der B105 in Gelbensande ist ein Neunjähriger schwer verletzt worden, der mit seinem Fahrrad unterwegs war. Der Verursacher beging Unfallflucht. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:59 Uhr
Arbeitete schon mit Lukas Podolski: Hansa Rostock verpflichtet Simon Pesch als Co-Trainer - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Das Trainerteam des FC Hansa nimmt weiter Formen an. Die Ostseestädter holen Simon Pesch als neuen Co-Trainer. Der 35-Jährige sammelte bereits Erfahrungen im In- und Ausland.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 16:55 Uhr

Trickbetrüger in Rostock unterwegs

Rostock (pihr) • Wie der Polizei gestern bekannt wurde, sind in Rostock Trickbetrüger unterwegs.
Am 07.09.2011 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr sind gleich drei Rostocker Seniorinnen Opfer von dreisten Betrügern geworden. Mit dem Handwerkertrick erschlichen sich die unbekannten Täter Zutritt in die Wohnungen der Rentnerinnen im Alter von 77 bis 86 Jahren.

In Rostock Lichtenhagen begegnete der Geschädigten ein Mann im Hausflur, der angab im Auftrag der Wohnungsgesellschaft die Heizungen überprüfen zu müssen. Die Rentnerin ließ den vermeintlichen Handwerker in ihre Wohnung. Der Täter schickte die Dame in ein anderes Zimmer und bat sie die Heizung dort aufzudrehen. Anschließend verwickelte er die Geschädigte in ein Gespräch und verließ die Wohnung. Die stutzig gewordene Seniorin stellte kurz darauf den Diebstahl von Bargeld fest und informierte die Polizei.

Mit der gleichen Masche verschaffte sich ein Unbekannter in zwei weiteren Fällen Zutritt  zu Wohnungen in Rostock Warnemünde. Auch hier ließen die Rentnerinnen den Täter ohne Aufsicht in einem Zimmer zurück. Nachdem der Täter die Wohnungen verlassen hat, stellten die Geschädigten wenig später fest, dass ihnen Bargeld gestohlen wurde.

Die Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen. Die Polizei geht davon aus, dass ein Zusammenhang zwischen den Straftaten nicht auszuschließen ist.

Die Polizei warnt vor Trickbetrügern und rät älteren Menschen ein gesundes Misstrauen zu bewahren.Lassen Sie nur Handwerker in ihre Wohnung, die sie selbst bestellt haben oder die vom Vermieter angekündigt     wurden!Im Zweifel die Firma der Handwerker anrufen!Die Handwerker zu einem späteren Termin bestellen und Nachbarn oder Verwandte bitten, bei diesem Termin dabei zu sein!

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Fr., 16.01.1970 - 06:25 Uhr | Seitenaufrufe: 207
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024