Kulturpreis der Hansestadt Rostock an medienwerkstatt / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Zwei Mädchen aus Rostock vermisst: Polizei sucht mit Foto nach ihnen - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Zwei Mädchen haben am Dienstag (18. Juni) unerlaubt ihre Schule in Rostock verlassen. Ihre Rucksäcke und Handys ließen sie zurück. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, denn die Kinder brauchen dringend ärztliche Hilfe.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:01 Uhr
Kabelanschluss in Rostock, Stralsund, Schwerin ab 1. Juli: weg: Mieter müssen sich um TV und Internet kümmern - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Ab dem 1. Juli ist Kabelfernsehen Mietersache, denn ab dann dürfen die Kosten für den Kabelanschluss nicht mehr über die Nebenkosten abgerechnet werden. Was das für Kunden in MV bedeutet, was jetzt zu tun ist und welche Alternativen es gibt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 11:29 Uhr
Mann in Rostock befummelt Mädchen (9) und sich selbst - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In einem Rostocker Park haben Polizisten nach einem Zeugenhinweis einen Exhibitionisten entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 14:35 Uhr
Aus Hafen in Rostock - 200 000 Euro teure Yacht geklaut - Bild: Bild.de
Dreister Diebstahl in der Nacht zu Dienstag aus dem Rostocker Stadthafen!Foto: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Quelle: Bild.de | Do., 13:07 Uhr
Nach Crash in Rostock - Ersthelferin wird bepöbelt und bespuckt - Bild: Bild.de
Eine Ersthelferin ist am Dienstag angepöbelt und bespruckt worden.Foto: Stefan Tretropp
Quelle: Bild.de | Di., 17:29 Uhr
Abgang Nummer 19: Auch Patrick Nkoa verlässt den FC Hansa Rostock - 3. Liga - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Der FC Hansa Rostock verzeichnet einen weiteren Abgang. Patrick Nkoa verlässt den Koggenklub mit sofortiger Wirkung. Das ist der Grund für die Vertragsauflösung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 14:12 Uhr
Seniorenbeirat Hanse- und Universitätsstadt Rostock - Foto: Hansestadt Rostock
Rostock (HRPS) - Angebote zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur Unterstützung bei Hilfebedürftigkeit sind entscheidend dafür, dass Menschen an ihrem Wohnort gut und selbstständig alt werden können. In Rostock leben mehr als 50.000 Menschen im Rentenalter (Menschen ab einem Alter von 65 Jahren). Viele von ihnen leben allein....
Quelle: HRO-News.de | Mi., 14:20 Uhr

Kulturpreis der Hansestadt Rostock an medienwerkstatt

Rostock (hrps) • Der Kulturpreis der Hansestadt Rostock ist heute an das Team der Medienwerkstatt Rostock vergeben worden. Die mit insgesamt 3.500 Euro dotierte Ehrung wird alle zwei Jahre verliehen.  Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling würdigte die Leistungen der Medienwerkstatt  für das Kulturleben der Hansestadt und unterstrich das Engagement der Hansestadt Rostock auch für freie Kulturträger.

Rostocks Senatorin für Jugend und Soziales, Gesundheit, Schule und Sport, Kultur, Dr. Liane Melzer, würdigte in ihrer Laudatio das Wirken der medienwerkstatt. „Seit nunmehr 20 Jahren betreibt das Institut für neue Medien mit der Film- und Medienwerkstatt eine Medienschule. Das bedeutet ein Kurssystem zur Aus- und Fortbildung Jugendlicher und Medieninteressierter in der Anwendung moderner Medien. Bei Ihnen wird Medienkompetenz als eine soziale, kulturelle und kommunikative Kompetenz vermittelt. Denn Medienkompetenz ist auch eine kulturelle Kompetenz.“ Darüber hinaus unterstrich Senatorin Dr. Liane Melzer: „Mit dem Festival im Stadthafen, mit dem FiSH, ist es dem Team der Medienwerkstatt gelungen, ein bisschen Hollywood nach Rostock zu bringen, eine feste Größe für Filmfreunde und eine Marke für unsere Stadt zu etablieren.

Sie helfen somit nicht nur, in der Film- und Videowerkstatt Filme zu produzieren, Sie bringen auch den jungen Film auf die Leinwand. Die Produktion und Gestaltung, die Organisation und die Filmauswahl, die Vorbereitung des Festivals wären ohne die vielen freiwilligen, enthusiastischen Helfer nicht zu stemmen. Mein Dank gilt daher einmal mehr den Ehrenamtlichen in der Kulturszene.“

Der Kulturpreis der Hansestadt Rostock würdigt eine Einzelleistung oder ein Gesamtwerk, kulturelles Engagement und Leistungen, die das Geistes- und Kulturleben der Hansestadt wesentlich bereichert haben. Er kann an Persönlichkeiten und Körperschaften/Vereinigungen aus Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik auf Vorschlag der Fraktionen und Ausschüsse der Bürgerschaft, weiterer Körperschaften, Einrichtungen und Einzelpersonen des öffentlichen Lebens verliehen werden.

Letztmalig war der Kulturpreis 2009 an den  Plattdeutsch Verein „Klönsnack - Rostocker 7" und Prof. Markus Johannes Langer verliehen worden.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Soziales | Fr., 16.01.1970 - 04:45 Uhr | Seitenaufrufe: 238
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024