Räuber brachte nach Überfall Geld zurück / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (PIHR) - Der Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn hat am Montagmorgen für Einschränkungen im Rostocker Berufsverkehr gesorgt. Der Unfall ereignete sich gegen 8 Uhr am Dierkower Damm. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Fahrer eines Pkw vom Petridamm kommend nach links in die Straße Bei der...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 12:35 Uhr
Kreisstraße 49 / Rostock - Sattelzug kippt nach Ausweichmanöver - Bild: Bild.de
Klenz ? Ein dramatischer Unfall ereignete sich am 13.07.2024 gegen 22.20 Uhr auf der Kreisstraße 49 zwischen Klenz und Gehmkendorf, ...Foto: benjaminnolte - stock.adobe.com
Quelle: Bild.de | So., 11:27 Uhr
Der 29-Jährige hatte im Dezember 2023 unter anderem in Gnoien, Bad Doberan und Neukloster sieben Tankstellen überfallen.
Quelle: NDR.de | Di., 13:26 Uhr
Wunschkandidat sagt ab - Hansa jetzt heiß auf einen Erstliga-Stürmer - Bild: Bild.de
Zehn Neuzugänge hat Hansa Rostock fix gemacht, doch keinen fürs Sturm-Zentrum. Foto: Cara-Foto - Fotolia
Quelle: Bild.de | Mi., 11:35 Uhr
Streit in Rostock eskaliert - Killer tötet Mitbewohner mit Halsstichen - Bild: Bild.de
Blutiges Drama in einer Obdachloseneinrichtung in Rostock!Foto: Stefan Tretropp
Quelle: Bild.de | Mi., 12:41 Uhr
Amir Shapourzadeh, Direktor Profifußball bei Hansa, und Neuzugang Philipp Klewin - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.
Rostock-Hansaviertel (FCH) - Der F.C. Hansa Rostock hat sich noch einmal auf der Torhüter-Position verstärkt und Philipp Klewin vom VfB Lübeck unter Vertrag genommen. Der 30-jährige Klewin bringt die Erfahrung von bereits 221 Drittliga-Spielen (177 für Rot Weiß Erfurt, 33 für Lübeck und 11 für Aue) mit und steht damit in der ewigen...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 14:18 Uhr
Alle 70 Reisebüros von Galeria werden vom ADAC gekauft. Ob die Mitarbeiter übernommen werden ist noch nicht klar.
Quelle: NDR.de | Mi., 13:37 Uhr

Räuber brachte nach Überfall Geld zurück

Rostock-Evershagen (pihr) • Den vermeintlichen  Zeugen eines Raubüberfalls auf ein Sonnenstudio in Rostock konnte die Kriminalpolizei jetzt als Täter überführen.

Am 17. Mai 2011 hatte der 22-Jährige maskiert ein Solarium im Stadtteil Evershagen betreten und die Angestellte mit einem Messer bedroht. Nach dem Griff in die Kasse war er mit 85 Euro Bargeld geflüchtet. Wenig später plagte den jungen Mann offensichtlich das schlechte Gewissen. Er wechselte die Bekleidung und kehrte an den Tatort zurück, wo er sich als Zeuge des Überfalls ausgab und das geraubte Geld zurückgab. Den Beamten erzählte der vermeintliche Zeuge, dass er dem Räuber beim Verlassen des Solariums das Geld aus der Hand geschlagen hätte.

Im Zuge der kriminalpolizeilichen Ermittlungen geriet der selbsternannte Zeuge dennoch sehr schnell ins Visier der Beamten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rostock wurde ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt. Am gestrigen Tag erschienen Ermittler des Rostocker Kriminalkommissariats daraufhin an der Wohnung des jungen Mannes. Der 22-jährige arbeitslose Rostocker räumte die Straftat ein und übergab den Beamten auch die Maske, die er zum Überfall getragen hatte.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Fr., 16.01.1970 - 04:34 Uhr | Seitenaufrufe: 230
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024