Voller Vorfreude mit Hochspannung zum Saisonabschluss / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Niendorf - Mann (68) attackiert Nachbarn (62) mit Holzknüppel - Bild: Bild.de
Niendorf ? Ein 62-jähriger Mann wurde am 15.06.2024 gegen 19:45 Uhr in Niendorf, südlich von Rostock, von einem 68-jährigen Tatverdä...Foto: BILD.de
Quelle: Bild.de | Mo., 13:23 Uhr
Rostock Seawolves planen Umbau: Klub will neuen Sportchef verpflichten - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Nach dem knapp verhinderten Abstieg stellen sich die Seawolves neu auf. Französische Medien berichten, dass Kevin Anstett neuer Sportchef des Rostocker Basketballklubs werden soll. Was das für den aktuellen Sportchef und Vorstand Jens Hakanowitz bedeutet.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 10:26 Uhr
Angriff auf ghanaische Mädchen  - Staatsschutz ermittelt nach Prügel-Attacke - Bild: Bild.de
Eine Gruppe junger Leute hat zwei ghanaische Kinder in Grevesmühlen angegriffen.Foto: emha
Quelle: Bild.de | Mo., 14:08 Uhr
Zwei Mädchen aus Rostock vermisst: Polizei sucht mit Foto nach ihnen - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Zwei Mädchen haben am Dienstag (18. Juni) unerlaubt ihre Schule in Rostock verlassen. Ihre Rucksäcke und Handys ließen sie zurück. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, denn die Kinder brauchen dringend ärztliche Hilfe.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:01 Uhr
Hansa-Neuverpflichtung Nummer 3: Jonas Dirkner kommt zurück an Bord der Kogge - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.
Rostock-Reutershagen (FCH) - Der F.C. Hansa hat mit Jonas Dirkner seinen dritten Neuzugang für die kommenden Saison perfekt gemacht und kann damit einen gebürtigen Rostocker in seinen Reihen willkommen heißen. Der defensive Mittelfeldspieler war bereits als Kind und Jugendlicher von 2009 bis 2018 für die Hansa-Nachwuchsakademie aktiv und...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 11:02 Uhr
Kabelanschluss in Rostock, Stralsund, Schwerin ab 1. Juli: weg: Mieter müssen sich um TV und Internet kümmern - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Ab dem 1. Juli ist Kabelfernsehen Mietersache, denn ab dann dürfen die Kosten für den Kabelanschluss nicht mehr über die Nebenkosten abgerechnet werden. Was das für Kunden in MV bedeutet, was jetzt zu tun ist und welche Alternativen es gibt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 11:29 Uhr
Mann in Rostock befummelt Mädchen (9) und sich selbst - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In einem Rostocker Park haben Polizisten nach einem Zeugenhinweis einen Exhibitionisten entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 14:35 Uhr

Voller Vorfreude mit Hochspannung zum Saisonabschluss

Rostock-Hansaviertel (hce) • Morgen, 21. Mai, um 18.00 Uhr steigt das Finale in der 2. Handball-Bundesliga (Nord). Die gesamte Liga schaut dabei nach Rostock, wo der Tabellenführer Eintracht Hildesheim seinen hauchdünnen Vorsprung vor GWD Minden verteidigen muss, um direkt in die 1. Liga aufzusteigen.
Ab 16.30 Uhr ist die Scandlines Arena geöffnet. Für Kurzentschlossene gibt es noch die Möglichkeit an der Tageskasse einen der letzten Sitzplätze zu ergattern. Die reservierten Karten müssen an der Kasse bis 17.30 Uhr abgeholt werden, sonst gehen sie auch in den freien Verkauf.
Geschäftsführer und Trainer Holger Schneider rechnet mit einer ausverkauften Arena zum Saisonabschluss: „Was kann es Schöneres geben. Das Saisonfinale gegen den Tabellenführer in der ausverkauften Scandlines Arena. Zwar gibt es kaum noch Sitzplätze, aber unsere Fans haben noch die Möglichkeit auf einem Stehplatz das Saisonfinale live mitzuerleben.“
Die Geschäftsstelle weist darauf hin, dass zu diesem Spiel wieder der Parkplatz der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben über die Toreinfahrt „Tschaikowskistraße“ kostenlos genutzt werden kann.
Neben der spannenden letzten Begegnung der 2. Handball-Bundesliga Nord HC Empor Rostock gegen Eintracht Hildesheim sind einige weitere Aktionen rund um die Partie vorbereitet. Zum einen wird es vor dem Anpfiff die Verabschiedung der Spieler geben, die den Club nach der erfolgreichen Qualifikation zur neuen eingleisigen 2. Liga verlassen. Auch der Fanclub Emporianer möchte sich mit einer Überraschung bei der Mannschaft bedanken. Nach dem Spiel ist dann die Mannschaft an der Reihe, sich für die fantastische Unterstützung beim Rostocker Handballpublikum zu bedanken und gemeinsam mit den Fans zu feiern.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Fr., 16.01.1970 - 03:45 Uhr | Seitenaufrufe: 239
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024