Minister Tesch: Mecklenburg-Vorpommern beim Qualitätspakt Lehre mit drei Hochschulen erfolgreich! / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (PIHR) - Eine Kollision zwischen einem Lkw und einem E-Scooter führte am Freitagmorgen zu Behinderungen im Berufsverkehr im Bereich Mühlendamm/ Warnowstraße in Rostock. Nach ersten Erkenntnissen beabsichtigte gegen 07:00 Uhr ein 53-jähriger Lkw-Fahrer von der Warnowstraße aus nach links auf den Mühlendamm,...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 13:23 Uhr
Kreistagswahl im Landkreis Rostock: CDU lehnt Gespräche mit AfD nicht ab - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Im Kreistag im Landkreis Rostock hat die AfD die meisten Sitze dazugewonnen und wird hinter der CDU zweitstärkste Kraft. AfD-Fraktionsvorsitzender Werner Moltzen möchte das Gespräch mit den Christdemokraten suchen, um eine Mehrheit im Kreistag zu bekom...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 03:28 Uhr
Rostock - Mann (63) entkommt Messerangriff - Bild: Bild.de
Rostock ? Ein 63-jähriger Mann wurde am 09.06.2024 um 19:06 Uhr in Rostock von einem Angreifer mit einem Messer bedroht. Derzeitigen...Foto: BILD.de
Quelle: Bild.de | Mo., 09:15 Uhr
Die rot-rote Koalition muss in allen Kreistagen herbe Verluste einstecken, die AfD ist in Rostock und Schwerin auf Platz 1.
Quelle: NDR.de | Mo., 11:13 Uhr
#Rostock ist bunt 2024 - Foto: Hansestadt Rostock
Rostock-Schmarl (HRPS) - Ein weltoffenes, farbenfrohes Rostock wird sich auch in diesem Jahr wieder beim Einwohner*innenfest im IGA Park präsentieren. Auf der alljährlichen Veranstaltung „Rostock ist bunt“ werben zahlreiche Vereine, Institutionen und Projekte am 15. Juni 2024 von 14 und 19 Uhr für ihre Angebote. Neben Informationen...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 09:15 Uhr
Am Tag nach der Wahl stehen immer mehr Ergebnisse fest: Wir blicken von Rostock bis zur Mecklenburgischen Seenplatte.
Quelle: NDR.de | Mo., 14:13 Uhr
Rostock (SKMV) - Heute hat der Rostocker Zoo zur 25. Klassik-Nacht eingeladen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ist begeistert: „Ich finde es toll, dass der Zoo diese Veranstaltungsreihe so lange beibehalten und in diesem Jahr sogar noch erweitert hat. Die Klassik-Nacht im Zoo ist immer etwas ganz Besonderes. Die Verbindung...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 19:30 Uhr

Minister Tesch: Mecklenburg-Vorpommern beim Qualitätspakt Lehre mit drei Hochschulen erfolgreich!

Rostock/Stralsund/Wismar (mbwk) • Für das Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre sind die Universität Rostock, die Fachhochschule Stralsund und die Hochschule Wismar mit ihren Anträgen erfolgreich gewesen.

"Ich freue mich sehr, dass die drei Hochschulen aus unserem Land gleich in der ersten Runde des Auswahlverfahrens mit ihren Vorhaben so überzeugen konnten, dass sie in dieses erstmals aufgelegte nationale Förderprogramm zur Lehre in Deutschland aufgenommen wurden", so Bildungsminister Henry Tesch nach der Bekanntgabe der Auswahlentscheidung.

Dabei erhält die Universität Rostock eine Unterstützung für ein umfassendes netzartiges Qualitätsmanagementsystem zur Verbesserung von Studium und Lehre.

Die Fachhochschule Stralsund will ein Centrum für bessere Übergänge und Studienbedingungen (CÜS) an der Hochschule einrichten.

Der Antrag der Hochschule Wismar zielt auf multimediale Lehr- und Lernformen zur Qualitätsverbesserung und Vernetzung der Aus- und Weiterbildung in Präsenz- und Fernstudiengängen ab.

Der Zuschlag im Ausschreibungsverfahren sichert den drei Hochschulen aus Mecklenburg-Vorpommern für die erste Bewilligungsrunde (Wintersemester 2011/12 bis Sommersemester 2016) insgesamt eine Förderung aus dem Bund-Länder-Programm in zweistelliger Millionen-Höhe zu.

Minister Tesch: "Es wird deutlich, dass die Hochschulen der Weiterentwicklung einer qualitativ hochwertigen Lehre und guten Studienbedingungen eine wachsende Aufmerksamkeit zukommen lassen. Das Bund-Länder-Programm gibt dafür einen wichtigen Impuls und schafft den nötigen Anreiz."

Insgesamt wurden aus 204 Anträgen von 194 Hochschulen 104 Anträge zur Förderung für die erste Bewilligungsrunde (Wintersemester 2011/12 bis Sommersemester 2016) ausgewählt.

An den jetzt ausgewählten Hochschulen stellt der Bund bis 2016 rund 600 Millionen Euro für bessere Studienbedingungen und mehr Lehrqualität bereit. Zusätzlich sind rund 400 Millionen Euro des Bundes bis 2016 zur Förderung weiterer Hochschulen in einer zweiten Auswahlrunde vorgesehen. Einschließlich einer möglichen Anschlussförderung ab 2017 stellt der Bund damit bis zum Jahr 2020 rund 2 Milliarden Euro für den Qualitätspakt Lehre zur Verfügung. Die Sitzländer der geförderten Hochschulen stellen die Gesamtfinanzierung sicher.

Für die vereinbarte 2. Bewilligungsrunde können noch bis zum 30. September 2011 Anträge gestellt werden.

Weitere Informationen auch unter www.gwk-bonn.de

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Fr., 16.01.1970 - 03:40 Uhr | Seitenaufrufe: 217
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024