Musik zum Anfassen und Ausprobieren • „Tag der offenen Tür“ am 28. Mai beim Jugendblasorchester Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Zwei Mädchen aus Rostock vermisst: Polizei sucht mit Foto nach ihnen - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Zwei Mädchen haben am Dienstag (18. Juni) unerlaubt ihre Schule in Rostock verlassen. Ihre Rucksäcke und Handys ließen sie zurück. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, denn die Kinder brauchen dringend ärztliche Hilfe.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:01 Uhr
Kabelanschluss in Rostock, Stralsund, Schwerin ab 1. Juli: weg: Mieter müssen sich um TV und Internet kümmern - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Ab dem 1. Juli ist Kabelfernsehen Mietersache, denn ab dann dürfen die Kosten für den Kabelanschluss nicht mehr über die Nebenkosten abgerechnet werden. Was das für Kunden in MV bedeutet, was jetzt zu tun ist und welche Alternativen es gibt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 11:29 Uhr
Mann in Rostock befummelt Mädchen (9) und sich selbst - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In einem Rostocker Park haben Polizisten nach einem Zeugenhinweis einen Exhibitionisten entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 14:35 Uhr
Aus Hafen in Rostock - 200 000 Euro teure Yacht geklaut - Bild: Bild.de
Dreister Diebstahl in der Nacht zu Dienstag aus dem Rostocker Stadthafen!Foto: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Quelle: Bild.de | Do., 13:07 Uhr
Nach Crash in Rostock - Ersthelferin wird bepöbelt und bespuckt - Bild: Bild.de
Eine Ersthelferin ist am Dienstag angepöbelt und bespruckt worden.Foto: Stefan Tretropp
Quelle: Bild.de | Di., 17:29 Uhr
Abgang Nummer 19: Auch Patrick Nkoa verlässt den FC Hansa Rostock - 3. Liga - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Der FC Hansa Rostock verzeichnet einen weiteren Abgang. Patrick Nkoa verlässt den Koggenklub mit sofortiger Wirkung. Das ist der Grund für die Vertragsauflösung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 14:12 Uhr
Seniorenbeirat Hanse- und Universitätsstadt Rostock - Foto: Hansestadt Rostock
Rostock (HRPS) - Angebote zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur Unterstützung bei Hilfebedürftigkeit sind entscheidend dafür, dass Menschen an ihrem Wohnort gut und selbstständig alt werden können. In Rostock leben mehr als 50.000 Menschen im Rentenalter (Menschen ab einem Alter von 65 Jahren). Viele von ihnen leben allein....
Quelle: HRO-News.de | Mi., 14:20 Uhr

Musik zum Anfassen und Ausprobieren • „Tag der offenen Tür“ am 28. Mai beim Jugendblasorchester Rostock

Rostock-Reutershagen (hrps) • Alljährlich zum traditionellen Frühjahrskonzert zeigen die jüngsten Musikerinnen und Musiker des Nachwuchsorchesters im Jugend-Musikkorps der Hansestadt Rostock e.V. ihren Eltern, Großeltern, Freunden und Verwandten, welche Fortschritte sie auf musikalischem Gebiet im letzten Jahr gemacht haben. „An so einem Tag ist es den Mädchen und Jungen besonders anzumerken, wie stolz sie auf die erreichten Leistungen sind, die sie in den wöchentlichen Probenstunden erbringen“, meint Birgitt Derer, die seit 1992 die musikalische Leitung des Orchesters innehat.

Erstmals wird dieser musikalische Höhepunkt mit einem „Tag der offenen Tür“ verbunden, um auch anderen interessierten Kindern aus Rostock und Umgebung mit ihren Eltern Gelegenheit zu geben, diesen Traditionsverein kennen zu lernen. Das Orchester, das auf eine 40-jährige Geschichte zurückblicken kann, wird von der Hansestadt Rostock jährlich mit 47.000 Euro finanziell gefördert.

„Auch unser Orchester lebt von kontinuierlicher Nachwuchsförderung.
Deshalb gibt es an diesem Tag die Möglichkeit, verschiedene Instrumente zu entdecken, anzufassen und auszuprobieren. Vor Ort werden Fachlehrer anwesend sein und sich den Fragen der Kinder und Eltern stellen“, erklärt Astrid Schmidt, die im Verein für die pädagogische Betreuung der Kinder verantwortlich zeichnet.

Interessierte Kinder ab sechs Jahren sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen, an diesem „Tag der offenen Tür“ im Rostocker Freizeitzentrum in der Kuphalstraße 77 in Reutershagen ab 10.30 Uhr teilzunehmen. Weitere Infos unter www.jugendmusikkorps.de und unter Tel. 0381 / 8001773.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Fr., 16.01.1970 - 03:39 Uhr | Seitenaufrufe: 231
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024