Leiter der Polizeiinspektion Rostock dankte couragiertem Bürger / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Zwei Mädchen aus Rostock vermisst: Polizei sucht mit Foto nach ihnen - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Zwei Mädchen haben am Dienstag (18. Juni) unerlaubt ihre Schule in Rostock verlassen. Ihre Rucksäcke und Handys ließen sie zurück. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, denn die Kinder brauchen dringend ärztliche Hilfe.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:01 Uhr
Kabelanschluss in Rostock, Stralsund, Schwerin ab 1. Juli: weg: Mieter müssen sich um TV und Internet kümmern - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Ab dem 1. Juli ist Kabelfernsehen Mietersache, denn ab dann dürfen die Kosten für den Kabelanschluss nicht mehr über die Nebenkosten abgerechnet werden. Was das für Kunden in MV bedeutet, was jetzt zu tun ist und welche Alternativen es gibt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 11:29 Uhr
Mann in Rostock befummelt Mädchen (9) und sich selbst - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In einem Rostocker Park haben Polizisten nach einem Zeugenhinweis einen Exhibitionisten entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 14:35 Uhr
Aus Hafen in Rostock - 200 000 Euro teure Yacht geklaut - Bild: Bild.de
Dreister Diebstahl in der Nacht zu Dienstag aus dem Rostocker Stadthafen!Foto: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Quelle: Bild.de | Do., 13:07 Uhr
Nach Crash in Rostock - Ersthelferin wird bepöbelt und bespuckt - Bild: Bild.de
Eine Ersthelferin ist am Dienstag angepöbelt und bespruckt worden.Foto: Stefan Tretropp
Quelle: Bild.de | Di., 17:29 Uhr
Abgang Nummer 19: Auch Patrick Nkoa verlässt den FC Hansa Rostock - 3. Liga - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Der FC Hansa Rostock verzeichnet einen weiteren Abgang. Patrick Nkoa verlässt den Koggenklub mit sofortiger Wirkung. Das ist der Grund für die Vertragsauflösung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 14:12 Uhr
Seniorenbeirat Hanse- und Universitätsstadt Rostock - Foto: Hansestadt Rostock
Rostock (HRPS) - Angebote zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur Unterstützung bei Hilfebedürftigkeit sind entscheidend dafür, dass Menschen an ihrem Wohnort gut und selbstständig alt werden können. In Rostock leben mehr als 50.000 Menschen im Rentenalter (Menschen ab einem Alter von 65 Jahren). Viele von ihnen leben allein....
Quelle: HRO-News.de | Mi., 14:20 Uhr

Leiter der Polizeiinspektion Rostock dankte couragiertem Bürger

Rostock (pihr) • Die Suche nach einem vermissten 11-jährigen Mädchen im April 2011 wird den Kollegen der Polizeiinspektion Rostock im Gedächtnis bleiben. Viele Mitarbeiter weilten bereits im Osterurlaub oder hatten dienstfrei, als die 11-Jährige am Karfreitag von ihren Eltern vermisst gemeldet wurde. Auf ein bewusstes Wegbleiben deutete zunächst nichts hin. Als bei Suchmaßnahmen am späten Abend dann das Fahrrad des Mädchens unangeschlossen in der Nähe ihrer Wohnung aufgefunden wurde, bekam der Fall eine besondere Dramatik.

Am Ostersonnabend wurde eine Sonderkommission aufgerufen und eine ganze Reihe von Mitarbeitern aus dem Frei geholt. Die groß angelegte Suche dauerte bis zum späten Nachmittag. Dass die kleine Ausreißerin dann gegen 17:30 Uhr gefunden wurde, lag ganz sicher auch an einem Mann, bei dem sich der Leiter der Polizeiinspektion Rostock jetzt persönlich bedankte.

David Liedke, selbst Vater von zwei Kindern, hatte wie viele andere Anwohner des Stadtteils Lichtenhagen von der Suche gehört. Über Lautsprecherdurchsagen, Rundfunkmeldungen sowie eiligst angefertigte Plakate mit einem Foto und der Beschreibung des Mädchens wurde die Bevölkerung zur Mithilfe bei der Suche aufgerufen. Und genau das tat Herr Liedke dann auch. Als die 11-Jährige an einem Spielplatz vorbeilief und andere Mütter noch überlegten, ob das nicht gerade das gesuchte Mädchen war, lief der Familienvater der Kleinen hinterher. So nahm die Suche, die am Karfreitag unter so schlechten Vorzeichen begonnen hatte, 24 Stunden später ein gutes Ende.

Da David Liedke beruflich stark eingebunden ist, statte ihm der Leiter der Polizeiinspektion Rostock kurz entschlossen einen Besuch an der Arbeitsstelle ab. Mit Blumen und einer Familienkarte für den Rostocker Zoo bedankte sich POR Micheal Ebert bei dem jungen Mann für das schnelle Handeln. Der freute sich zwar über das besondere Dankeschön, machte aber auch deutlich, wie wichtig Zivilcourage seiner Meinung nach ist.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Fr., 16.01.1970 - 03:29 Uhr | Seitenaufrufe: 491
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024