Hohe Strafen für kontrollierte Radfahrer / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
250 Wissenschaftler kommen zusammen um über Maßnahmen zu sprechen, die Impfquoten zu erhöhen.
Quelle: NDR.de | Do., 07:09 Uhr
Ermittlungserfolg: Zwei Festnahmen nach schwerem Raub in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nach einem schweren Raubüberfall konnten Rostocker Polizisten zwei deutsche Täter festnehmen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 14:52 Uhr
Horror-Unfall in Meck-Pomm - Rostocker Rentner fährt Radlerin tot - Bild: Bild.de
80-Jähriger übersieht offenbar Frau auf dem Gehweg. Retter können nichts mehr tun.Foto: Stefan Tretropp
Quelle: Bild.de | Mo., 17:43 Uhr
Provokante Werbekampagne - Rostock will Kieler zum Umzug bewegen - Bild: Bild.de
Mit dieser frechen Botschaft sorgt die Region Rostock gerade bundesweit für Aufsehen! Foto: Instagram/greaterrostock
Quelle: Bild.de | Do., 16:35 Uhr
Rostock (MLUV) - Die tierseuchenrechtlichen Maßnahmen rund um den ASP-Ausbruchsbetrieb in Friedberg bei Pasewalk liefen auch am Wochenende auf Hochtouren: „Am späten Samstagnachmittag war der Bestand durch eine Spezialfirma vollständig geräumt worden. Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen schließen sich an“, sagte...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 11:30 Uhr
Gelbensande bei Rostock:  Kind (9) auf B105 angefahren ? Polizei sucht Unfallfahrer - Bild: OSTSEE-ZEITUNG
Bei einem Unfall auf der B105 in Gelbensande ist ein Neunjähriger schwer verletzt worden, der mit seinem Fahrrad unterwegs war. Der Verursacher beging Unfallflucht. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:59 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) - Am Nachmittag des heutigen Tages ereignete sich in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt ein schwerer Verkehrsunfall, infolgedessen eine 47-jährige Fahrradfahrerin verstorben ist. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, ereignete sich der Unfall gegen 14:00 Uhr in der Maßmannstraße. Ein 88-jähriger Fahrer eines Mazda...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18:10 Uhr

Hohe Strafen für kontrollierte Radfahrer

Rostock-Dierkow (pihr) • Häufig sind die von Radfahrern verursachten Verkehrsunfälle auf die Missachtung grundlegender Verkehrsregeln, vor allem das Nichtbeachten von roten Ampeln zurück zu führen.
Die Ergebnisse einer Fahrradkontrolle am 05.05.2011 in Rostock bestätigen dies mit einem Negativrekord.

Von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeireviers Dierkow gestern in Höhe einer Lichtzeichenanlage am Dierkower Damm insgesamt 48 Fahrradfahrer. 34 Radfahrer waren trotz Polizeipräsenz bei „Rot“ gefahren. Dafür drohen den Radlern jetzt Geldbußen von 100,- Euro. Für die Führerscheininhaber unter ihnen gibt es zusätzlich einen Punkt.
Bei weiteren vier Verkehrsteilnehmern wiesen die Fahrräder technische Mängel auf.

Unter dem Motto „Radfahren-aber-sicher“ führt die Polizeiinspektion Rostock im Monat Mai verstärkt Kontrollen von Fahrradfahrern durch.
Immer wieder nutzten Radler nicht die vorgeschriebenen Fahrradwege bzw. Fahrbahnen. Sorglose und teilweise bewusst riskante Fahrweise führt immer wieder zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr. In den vergangenen Jahren registrierte die Polizeiinspektion Rostock eine Vielzahl von Verkehrsunfällen mit Radfahrern. So verunglückten im Jahr 2010 insgesamt 373 Fahrradfahrer auf den Straßen der Hansestadt Rostock. Ein Radfahrer verstarb in Folge eines Verkehrsunfalls.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit werden die Beamten aller drei Polizeireviere im Monat Mai im gesamten Stadtgebiet fast täglich Fahrradfahrer und deren Räder kontrollieren. Die gestrige Kontrolle zeigt, dass diese Maßnahmen dringend notwendig sind.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Fr., 16.01.1970 - 03:24 Uhr | Seitenaufrufe: 239
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2024