Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MAGS) • Sozialministerin Stefanie Drese sieht in der kostenfreien Pflegeausbildung, der flächendeckenden Einführung von Tarifverträgen und der besseren Unterstüt...
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 10:30 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Das Stadtarchiv ist im 800. Jubiläumsjahr der Hanse- und Universitätsstadt Rostock Gastgeber des 88. Deutschen Archivtages.
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 11:43 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr

Pkw-Fahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Fußgänger

Rostock-Stadtmitte (pihr) • Nachdem ein Pkw am gestrigen Abend in der Rostocker Innenstadt mit einem Fußgänger kollidierte, setzte der Fahrer seine Fahrt unvermindert fort. Die Polizei fahndet jetzt nach dem unbekannten Fahrzeugführer.
Der Verkehrsunfall ereignete sich am 28.03.2011 gegen 21:40 Uhr am Goetheplatz. Ein 22-jähriger Mann kam aus Richtung des Innerstädtischen Gymnasiums und überquerte den dortigen Fußgängerüberweg in Richtung Karlstraße. Dabei wurde er von einem aus der Südstadt kommenden dunklen Pkw frontal erfasst und mehrere Meter auf Motorhaube mitgenommen. Als der Pkw über eine Verkehrsinsel fuhr, rutschte der Fußgänger von der Motorhaube und blieb am Straßenrand liegen. Der dunkle Pkw fuhr mit unverminderter Geschwindigkeit in die Goethestraße.
Der 22-Jährige wurde bei diesem Unfall schwer verletzt. Mit Kopfverletzungen wurde der Mann ins Krankenhaus eingeliefert. Zeugen des Unfalls hatten umgehend die Polizei alarmiert. Wenig später fanden Beamte des Polizeihauptreviers Reutershagen das Unfallfahrzeug in der Wielandstraße verlassen auf. Dabei handelt es sich um einen schwarzen Mercedes Benz. Nach bisherigen Ermittlungen befanden sich zwei Personen in dem Fahrzeug, die weiter zu Fuß in Richtung Gerhart-Hauptmann-Straße flüchteten. Zur Beschreibung der unbekannten Männer ist folgendes bekannt:
  • beide ca. 1,80 Meter groß
  • schwarze, kurze Haare
  • südländisches Aussehen

Einer der Männer trug eine weiße Jacke mit schwarzem Schriftzug. Der zweite trug eine dunkle / blaue Jacke mit vermutlich weißem Aufdruck.
Die Polizei fahndet jetzt nach den flüchtigen Insassen des Leihwagens.
Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Rostock unter Tel. 0381/652-3224 oder unter www.polizei.mvnet.de.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Di., 29.03.2011 - 19:27 Uhr | Seitenaufrufe: 54
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018