Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Polizei setzt vermehrt auf Rad und Quad - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Polizeiinspektion Rostock stockt Fahrradstellplätze auf. An der Ostseeküste wird der Einsatz von eQuads getestet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:49 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) - Vier Schülerinnen und Schüler einer Rostocker Familie haben sich nach einem Auslandsaufenthalt mit SARS-CoV-2 infiziert. Darüber informiert das Gesundheitsamt der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Die Tests bei der Einreise nach Deutschland lieferten zunächst negative Befunde. Wegen der Infektion eines...
Quelle: HRO-News.de | So., 19:52 Uhr
Rostockerin wartet auf Geld für ihren Kleingarten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Sie sollte ihre Parzelle freimachen, damit Wohnungen gebaut werden können. Doch Elzbieta Rappert erhielt keinen Cent.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:49 Uhr
Ärger um Toilettenschild am Strandaufgang 6 - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
"Wegen schlechtem Wetter geschlossen" stand schon mehrmals auf einem Schild am Aufgang 6 - auch bei schönstem Sonnenschein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:49 Uhr
Missverständliche Abmachungen schüren Ärger der Gärtner - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nun muss der Verband im Grundstücksstreit zwischen Land und Pächtern schlichten, fordert Chefreporterin Katrin Zimmer.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:49 Uhr
Die Anleitung zum Verzweifeln - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Dass ein falscher Strich beim Möbelaufbau fatale Auswirkungen haben kann, erlebte Redakteurin Susann Greve.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 06:39 Uhr
Neue Rostocker Seemannsdiakonin wird ins Amt eingeführt - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am kommenden Sonntag wird die neue Rostocker Seemannsdiakonin Stefanie Zernikow in der Warnemünder Kirche offiziell in
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 07:12 Uhr
Zweite Bildungskonferenz der Hansestadt „Lernen vor Ort“ in Schmarl
Rostock - Schmarl • „Lernen vor Ort“ ist das Motto einer Bildungskonferenz, zu der heute die Senatorin für Jugend und Soziales, Gesundheit, Schule und Sport, Kultur Akteure aus den Bereichen Bildung, Kultur, Sport und Jugendhilfe aus Schmarl, Groß Klein und Warnemünde eingeladen hat. In der Konferenz in der Krusenstern-Schule in Schmarl sollen Lösungen gefunden werden, wie es zukünftig besser gelingen kann, allen Menschen der Stadt vor Ort in ihren jeweiligen Sozialräumen ein Leben begleitendes Lernen zu ermöglichen.

„Bildungsprozesse beginnen in allen Lebenssituationen auch auf der kommunalen Ebene“,  so Senatorin Dr. Liane Melzer. „Kommunen werden von Fehlentwicklungen in den Bereichen der Bildung stark in Mitleidenschaft gezogen, von entsprechenden Erfolgen können sie jedoch  erheblich profitieren. Viele Städte beginnen, dieses wichtige Thema stärker in ihre Kommunalpolitik mit aufzunehmen. Auch die Hansestadt Rostock hat sich auf diesen Weg gemacht.

Auf der Konferenz werden wir nach Möglichkeiten suchen, wie wir die in einigen Bereichen der Hansestadt vorhandenen positiven Ansätze auf dem Feld des lebenslangen Lernens verallgemeinern, auf andere übertragen, weiterentwickeln und verstetigen können. Wir wollen erreichen, dass alle Menschen unserer Stadt vom Kleinkind bis ins hohe Alter das lernen können, was sie zur Bewältigung konkreter Lebenssituationen benötigen und das unabhängig von der sozialen Zugehörigkeit und unabhängig davon, in welchem Stadtteil in Rostock man lebt.“

Inhaltliche Schwerpunkte der Beratung sind zum Beispiel der gelingende Bildungsübergang Kindergarten – Schule, die aktive Beteiligung der Eltern an den Bildungsprozessen ihrer Kinder, die inhaltliche Ausgestaltung der Ganztagsschule, die Bewältigung des demografischen Wandels und der Aufbau einer das Leben begleitenden Bildungsberatung. Im Ergebnis der Konferenz „Lernen vor Ort“ sollen träger- und ressortübergreifende Projekte entwickelt werden, die sich der Lösung der erkannten Probleme widmen.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Do., 03.03.2011 18:59 Uhr | Seitenaufrufe: 147
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020