Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MLUV) • "Ein sehr schwieriges Jahr für die Landwirtschaft geht zu Ende. Die wirtschaftliche Situation ist in vielen Unternehmen äußerst angespannt. Die lange Troc...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 15:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Seit der ersten Ausgabe des Statistischen Jahrbuches im Jahr 1992 ist diese Veröffentlichungsreihe ein Standardwerk der Kommunalen Statistikstelle der Hanse...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 10:30 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) • Wirtschaftsminister Harry Glawe hat sich am Montag in Rostock-Warnemünde über aktuelle Vorhaben auf der Neptun Werft informiert. "Die Neptun Werft hat sich...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 11:00 Uhr
Rostock (JMMV) • "Mit der feierlichen Übergabe der Urkunden zur zweiten juristischen Staatsprüfung knüpfen wir an die sehr guten Ergebnisse der vergangenen Referendariatsd...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 14:30 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Das Hallenschwimmbad "Neptun" bietet auch rund um die Feiertage öffentliches Schwimmen als Freizeitvergnügen an, teilt das Amt für Schule und Sport mit. ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 13:43 Uhr
Rostock (PIHR) • Nach dem Brand in einer Pizzeria ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung.
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 13:41 Uhr
Rostock (PIHR) • Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurden in den Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel 86 Briefkästen aufgebrochen oder beschädigt.
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 15:06 Uhr

Einreichungsfrist zur Verleihung des Rostocker "Kulturpaten" endet am 31. März

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Noch bis zum 31. März 2016 können Vorschläge für den Rostocker "Kulturpaten" eingereicht werden, teilt das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen mit. Der Preis soll im Juni wird bereits zum zweiten Mal an ein lokales Unternehmen verliehen werden, das sich in der jüngsten Vergangenheit besonders um die Förderung einer lokalen Kultureinrichtung verdient gemacht hat. Entwickelt wurde der Preis innerhalb des EU-Projektes "Business-Culture-Partnership". Resultierend aus der gemeinsamen Arbeit von Partnern aus Rostock, Greifswald, Szczecin, Klaipeda und Rietavas (Litauen) wurden Preise für drei Projektorte konzipiert. Einer davon ist Rostock.

Auslober des Rostocker Preises ist die Rostocker Kulturstiftung e.V.
Die Rostocker Kulturszene wird eingeladen, Vorschläge für den Rostocker "Kulturpaten" einzureichen. Die komplette Ausschreibung ist veröffentlicht unter www.business-culture-partnership.eu.
Am 12. April 2016 entscheidet dann eine Jury über die Nominierung.  Der von der Güstrower Kunsthandwerkerin Bettina Bauer geschaffene Preis wird am 30. Juni 2016 in einer feierlichen Zeremonie im Rostocker Barocksaal verliehen.

"Wir freuen uns, dass durch diesen Preises das vielfältige Engagement der Rostocker Unternehmerschaft für das lokale Kulturleben stärker wahrnehmbar gemacht wird", betont Prof. Dr. Wolfgang Methling, Vorsitzender der Rostocker Kulturstiftung e.V. "Und natürlich hoffen wir, dass auf diese Weise auch weitere Wirtschaftsvertreter zu aktiver Unterstützung ermutigt werden. Diese muss ja nicht immer in einer Geldspende bestehen. Oft sind es ganz praktische Hilfen, wie die Bereitstellung von Räumlichkeiten, Übernachtungsmöglichkeiten, Transportmitteln oder Arbeitsmaterialien, die den Kultureinrichtungen sehr weiterhelfen."

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Di., 15.03.2016 - 12:13 Uhr | Seitenaufrufe: 16
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018