„Die Rückkehr der Helden“ am 4. Mai in der DKB-Arena / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Auch im neuen Jahr werden Bund, Land, Landkreise und Kommunen in der Region Mecklenburg in den Straßenbau investieren. Weil die Anliegerbeiträge entfallen, bleiben jedoch in Kommunen auch Vorhaben liegen, sagen die Planer voraus.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:01 Uhr
Die Brücke über die Warnow, der Deckel über der L?22, das neue Landesmuseum: All das wird es zur Bundesgartenschau 2025 wohl nicht geben. Die meisten Projekte für das Rostocker Vorzeigevorhaben liegen weit hinter dem Zeitplan zurück. Nun entbrennt die ...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 06:37 Uhr
In Rostock Dierkow wurde am Samstagabend ein Mann mit einer schweren Kopfverletzung gefunden. Nun rätselt die Polizei ? was ist passiert?
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 07:37 Uhr
Am späten Sonntagabend wurde ein betrunkener 30-Jähriger auf der Rostocker Stadtautobahn in Evershagen von einem Auto erfasst und einige Meter weiter geschleudert. Er musste schwer verletzt in die Chirurgische Unfallklinik eingeliefert werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:50 Uhr
Zu Beginn des Klimagipfels in der spanischen Hauptstadt veröffentlichte der internationale Forschungsverbund ?The Global Carbon Project" seine weltweite aktuelle Bilanzierung aller Treibhausgase. Dafür liefert das Leibniz-Institut für Ostseeforschung W...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:38 Uhr
Bäcker von der Stadtbäckerei Junge zeigen in Elmenhorst bei Rostock ihr handwerkliches Geschick beim Backen und Verzieren. Unter anderem bereiten sie täglich bis zu 3000 Dominosteine und rund 250 Marzipanstollen zu.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 08:30 Uhr
Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung: Sie sucht nach einem Jungen (9), der seit Montagnachmittag vermisst wird.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 08:51 Uhr

„Die Rückkehr der Helden“ am 4. Mai in der DKB-Arena

Rostock - Hansaviertel • Den 4. Mai 2011 sollten sich alle Hansafans schon mal rot im Kalender anstreichen, denn an diesem Tag wird in der DKB-Arena die „Rückkehr der Helden“ gefeiert. Auf den Tag genau 20 Jahre zuvor machte der F.C. Hansa Rostock mit einem 3:1-Sieg gegen Dynamo Dresden die Meisterschaft perfekt und feierte damit den bis heute größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Unvergessen die Momente, als Juri Schlünz zwei seiner unnachahmlichen Freistöße im Dynamo-Tor versenkte und Henri Fuchs mit seinem Kopfball-Tor zum 3:1 den Sieg für die Reinders-Truppe endgültig unter Dach und Fach brachte. „Wir waren damals eine Gruppe von Leuten, die hungrig und deshalb erfolgreich waren - von meinem Co-Tainer Jürgen Decker bis zum Zeugwart Andreas Thiem“, blickt Meistercoach Uwe Reinders zurück.

„Der Titelgewinn in der Saison 1990/91 war ein Meilenstein in der Historie des F.C. Hansa. Die damit verbundene Qualifikation für die Bundesliga war die Grundlage dafür, dass sich der F.C. Hansa nach der Wende zum erfolgreichsten und populärsten Verein der neuen Bundesländer entwickelte“, unterstreicht Bernd Hofmann, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa, die Bedeutung der Meisterschaft von 1991.  

Zur Feier dieses Ereignisses wird die damalige Meistermannschaft am 4. Mai (Anstoß 19.00 Uhr) in der DKB-Arena gegen ein Team der Hansa-Legenden antreten. Neben den Schlünz, Weilandt, Fuchs und Co. können sich die Fans auch auf ein Wiedersehen mit Publikumslieblingen wie Peter Wibran, Magnus Arvidsson oder Steffen Baumgart freuen, die für die Hansa-Legenden auflaufen werden. Seien Sie dabei, wenn das Meisterteam von 1991 auf die Hansa-Legenden trifft, genießen Sie ein buntes Showprogramm mit Musik, schwelgen Sie in Erinnerungen und erleben Sie die Stars jener Zeit.

Tickets für diese Partie (ab 8,00 € Stehplatz, ab 10,00 € Sitzplatz) können ab sofort im Hansa-Fanshop in Rostock (Breite Str. 12-15), im Hansa-Sporthaus im Warnow Park in Lütten-Klein sowie über die Homepage des F.C. Hansa (www.fc-hansa.de) erworben werden. Bestellungen werden auch telefonisch unter 0381/3770120 (montags bis donnerstags von 10 bis 17 Uhr, freitags von 10 bis 15 Uhr) entgegengenommen.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: | Do., 01.01.1970 - 01:00 Uhr | Seitenaufrufe: 0
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019