Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Klimaschutzleitstelle der Stadtverwaltung freut sich über den gelungenen 10. Klima-Aktionstag anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche. Auch in di...
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 16:32 Uhr
Kein Platz für Hetze in Rostock - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Polizei geht von einer der größten Demos aus. Händler der Innenstadt sind alarmiert
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 21.09.2018 - 08:03 Uhr

Jugendliche Randalierer auf der Holzhalbinsel

Rostock (PIHR) • Am Samstagvormittag, von 09:40 Uhr bis etwa 10:30 Uhr, musste die Polizei auf der Rostocker Holzhalbinsel für Ordnung sorgen. Vier junge Männer im Alter von 18 bis 29 Jahren, stark alkoholisiert und hoch aggressiv, belästigten zunächst die Verkäuferin einer Bäckerei und deren Kundschaft. Die eingesetzten Beamten stellten daher die Identität der Männer fest und sprachen ihnen einen Platzverweis aus.

Nur wenige Minuten nachdem die Polizei den Einsatzort verlassen hatte, riefen erneut Bürger bei der Einsatzleitstelle an, denn die Personen fingen jetzt an, sich untereinander zu schlagen. Die Beamten des Polizeihauptreviers Reutershagen mussten nun den Platzverweis durchsetzen und die unbelehrbaren Männer in Gewahrsam nehmen. Hierzu erhielten sie Unterstützung vom benachbarten Polizeirevier Dierkow. Fünf Funkstreifen kamen zum Einsatz, sodass die Maßnahme ohne größere Komplikationen umgesetzt werden konnte - auf der Holzhalbinsel herrschte wieder Ruhe.

PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Sa., 07.06.2014 - 13:36 Uhr | Seitenaufrufe: 18
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018