Aus der Praxis für die Praxis – Minister Tesch beruft erste Konsultationskindertageseinrichtungen / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Die Bürgerschaft hat zwei Bewerber der AfD für die Ortsbeiräte in Evershagen und Toitenwinkel abgelehnt ?weil sie der als rechtsextremisch geltenden Identitären Bewegung angehören sollen. Und: Die Unternehmen der Stadt sollen Grundstücke und Gebäude nu...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:00 Uhr
Zwei Rostocker Bootsbauer bauen einen historischen Tweismake nach. Für die Segel ist die Rostocker Segeltuchwerkstatt Müller zuständig - geführt von Frauenhand.
Quelle: NDR.de | Do., 05:00 Uhr
Hauptpreis beim OZ-Existenzgründer-Wettbewerb: Mit ihrem innovativen Venenstauer haben Karl Hartmann und Konstantin Altrichter sowohl in der Gründershow ?Die Höhle der Löwen? als auch in deutschen Krankenhäusern überzeugt und das Blutabnehmen für Patie...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:00 Uhr
Das wird in nur fünf Monaten aus dem Schmarler Zentrum - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Drei Millionen Euro investiert eine Edeka-Tochter in den Komplex. Anwohner können sich auf viele neue Geschäfte freuen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:25 Uhr
An der US-Technologiebörse Nasdaq startet heute ein Rostocker Unternehmen: Die Biotechfirma Centogene kann mit dem Börsengang rund 60 Millionen Dollar einnehmen.
Quelle: NDR.de | Do., 06:38 Uhr
Rostock (MLUV) - "Auch, wenn jeder seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten muss "- Klimaschutz ist mehr als eine Privatsache. Vor allem braucht es dringend ernstgemeinte politische Weichenstellungen "- in Deutschland, in Europa und auch international. Es darf dabei nicht nur um Restriktionen gehen, es kommt auch darauf an,...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 20:00 Uhr
Rostock-Reutershagen (BPHR) - Durch Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn wurde die Bundespolizeiinspektion Rostock gegen Mitternacht über eine offensichtlich hilflose Person auf dem S-Bahnhaltepunkt Holbeinplatz informiert Eine eingesetzte Streife konnte vor Ort im Wartehäuschen eine im Sitzen schlafende weibliche Person...
Quelle: HRO-News.de | Do., 08:14 Uhr

Aus der Praxis für die Praxis – Minister Tesch beruft erste Konsultationskindertageseinrichtungen

Rostock/Anklam (mbwk) • Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Henry Tesch, hat die ersten beiden Konsultationskindertageseinrichtungen im Rahmen der "Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V" berufen. Diese Kindertageseinrichtungen repräsentieren beispielhaft, wie Schwerpunkte der  frühkindlichen Bildung und Erziehung praktisch umgesetzt werden und stehen anderen Einrichtungen zur Orientierung und fachlichen Beratung zur Verfügung.

"Konsultationskindertagesstätte zu sein heißt, sich ständig den neuen Aufgaben bei der frühkindlichen Bildung zu stellen und gleichzeitig andere Einrichtungen an den praktischen Erfahrungen teilhaben zu lassen, ihnen das Wissen  bei der Umsetzung der Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder weiter zu geben, Einblicke in die eigene Arbeit zu gewähren und mit ihnen fachlich zu diskutieren, immer nach dem Motto: Aus der Praxis für die Praxis!" so Bildungsminister Tesch anlässlich der Berufung der ersten  beiden Konsultationskindertagesstätten im Land.

Die beiden Einrichtungen sind das "Kinderhaus am Warnowpark" in Rostock, eine Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt, und die Integrative Kindertagesstätte "Am Bock" in Anklam, eine Einrichtung der Volkssolidarität. Sie hatten sich darum gemeinsam mit 13 weiteren Einrichtungen  beworben und wurden von einer Arbeitsgruppe unter Leitung des Bildungsministeriums für besonders geeignet  bewertet.  Gesucht wurden in einer ersten Phase zwei geeignete Kindertageseinrichtungen als Konsultationseinrichtungen

mit den Schwerpunkten "MINT" (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) und  "Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern".  

In einer nächsten Phase ist die Einrichtung weiterer Konsultationskindertagesstätten u.a. mit dem Schwerpunkt Sprache geplant.

Die beiden neuen Konsultationskitas in Rostock und Anklam werden sich bereits am 18. Juni 2011 in Güstrow auf der Landesfachtagung zum Thema "Mit der Bildungskonzeption fängt alles an - Frühkindliche Bildung und Erziehung im Prozess des lebenslangen Lernens in Mecklenburg-Vorpommern" präsentieren.

Minister Tesch: "Unser Ziel ist es, ein Netzwerk von Konsultationskindertageseinrichtungen im Land zu etablieren, das einen kollegialen Austausch im Sinne von "Lernen von der Praxis für die Praxis" bei der Umsetzung der Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder ermöglicht."

Dieses Angebot richtet sich gleichermaßen an die Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegepersonen. Das Land unterstützt den Aufbau des Netzwerkes finanziell im Rahmen eines Modellprojektes.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Do., 09.06.2011 - 18:48 Uhr | Seitenaufrufe: 53
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019