Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Klimaschutzleitstelle der Stadtverwaltung freut sich über den gelungenen 10. Klima-Aktionstag anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche. Auch in di...
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 16:32 Uhr
Kein Platz für Hetze in Rostock - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Polizei geht von einer der größten Demos aus. Händler der Innenstadt sind alarmiert
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 21.09.2018 - 08:03 Uhr

Kradfahrer bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

Rostock (PIHR) • Am 06.06.2014 gegen 15.11 Uhr wurde durch die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock die Funkeinsatzmittel des Polizeireviers Rostock Dierkow zum Unfallort 18055 Rostock Neubrandenburger Straße Einmündung Fritz-Mackensen-Weg beordert. Grund des Einsatzes war ein Verkehrsunfall PKW / Krad /Krad mit mehreren Verletzten Personen. Die verursachende PKW Fahrerin befuhr die Neubrandenburger Straße in Richtung Kessin mit Ihrem PKW Opel Vectra-Signum und wollte an der Einmündung nach links in den Fritz-Mackensen-Weg abbiegen. Hierbei beachtete Sie nicht die entgegenkommende Kräder. Ein Kradfahrer wurde schwerstens und der zweite wurde schwer Verletzt. Die Verletzten wurden zur Behandlung in die Klinik gefahren und dort stationär aufgenommen. Während der Unfallaufnahme wurde der Unfallort halbseitig gesperrt. Bei der Unfallverursacherin wurde bei der Unfallaufnahme ein Atemalkoholwert von 1,90 Promille festgestellt. Weiterhin waren in dem PKW der Verursacherin zwei Kinder im Alter von 2 und 6 Jahren. Nach der Durchgeführten Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheines wurde die Verursacherin nach Hause gefahren. Zur Unfallursachenermittlung wurde Dekra hinzugezogen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung aufgenommen.

Jens Dippel



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Fr., 06.06.2014 - 18:47 Uhr | Seitenaufrufe: 40
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018