Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Im Rostocker Stadtteil Evershagen kam es am Sonnabend zu einem schweren Unfall. Auch ein Polizeiwagen auf Einsatzfahrt war beteiligt. Sechs Personen wurden verletzt, darunter die drei Beamten aus dem Polizeiauto.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:39 Uhr
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Neuer Entwurf für B-Plan Strand wird vorbereitet - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Derzeit laufen die Arbeiten an einer dritten Version. Mögliches Parkhaus unter den Dünen steht in der Kritik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Anpacken statt quatschen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In der Kolumne zum Montag blickt Redakteurin Aline Farbacher auf die Einweihung des Warnemünde Cruise Centers 8 zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
Rostockerinnen und Rostocker helfen Flüchtlingen
"Rostocker Gutrocker" - Benefizkonzert für die Rostocker
Rostock-Südstadt • Am Sonnabend, 30. Mai 2015, lädt der Zwischenbau ab 20 Uhr erstmalig zu "Rostocker Gutrocker" ein. Dahinter verbirgt sich ein Benefizkonzert für Flüchtlinge, auf dem "Rabaukendisko", "Joggä & Schlips", "dä Räst", "Larrikins" (unplugged) und "Spasmodic Creep" die Besucherinnen und Besucher zum Tanzen und Schwitzen bringen. Außerdem warten an dem Abend großartige Preise vom F.C. Hansa Rostock, Volkstheater, LiWu, Café Käthe u.v.a. auf glückliche Gewinnerinnen und Gewinner. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Roland Methling, der sich schnell zur Unterstützung des Konzertes bereit erklärte.

Die Idee für "Rostocker Gutrocker" stammt von drei jungen Rostockern, die auch die Organisation übernahmen. Andreas Schwarz, einer der Initiatoren, erklärt: "MVGIDA, NPD, Identitäre - nicht mit uns, nicht in Rostock! Wir Hanseaten haben ein großes Herz und heißen Flüchtlinge herzlich willkommen."

Durch die ehrenamtliche Organisation und die Unterstützung durch den Zwischenbau sind für die Veranstaltung keinerlei Kosten entstanden. Auch die Bands haben sich sofort bereit erklärt, kostenfrei zu spielen. "Wir sind tief beeindruckt von dem Zuspruch, den wir aus ganz Rostock erfahren. Die Hansestadt beweist einmal mehr, dass Kultur, Wirtschaft und Politik geschlossen für Toleranz ein- und auftreten", so Steffi Brüning, Mitorganisatorin.
Rostocker Einrichtungen zögerten keine Sekunde, Gewinne für die Tombola bereit zu stellen. Die Spieler des F.C. Hansa Rostock spenden ein signiertes Trikot, das Volkstheater und Lichtspieltheater Wundervoll stellen mehrere Freikarten zur Verfügung.
Außerdem hat das Publikum die Chance auf ein kostenloses Frühstücksbuffet im Cafe Käthe. Weitere Preise werden erst am Veranstaltungsabend bekannt gegeben – hier warten noch große Überraschungen!

Im Eintrittspreis von sieben Euro ist ein erstes Los enthalten. Die Besucherinnen und Besucher können während der Veranstaltung weitere Lose erwerben, um die Chancen auf einen Gewinn zu erhöhen. Das Beste daran: Sämtliche Einnahmen werden an die Rostocker Asylbewerberunterkunft gespendet. ´In deinen Mauern herrsche Eintracht und öffentliches Wohlergehen´, so steht es seit Jahrhunderten auf dem Steintor in Rostock. "Und so wird es auch immer bleiben", ergänzt René Schriefer, Mitorganisator.
Steffi Brüning
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Mi., 20.05.2015 10:45 Uhr | Seitenaufrufe: 59
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020