Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Am Sonntag belästige ein 38-jähriger Täter in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt mehrere Passanten. Überdies erhob der tatverdächtige Mann den recht...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 15.10.2018 - 00:04 Uhr
Grund sind ungeklärte Verhältnisse bei den Erschließungsstraßen im Rostocker Ortsteil Toitenwinkel Dorf. Seit Jahren zieht sich der Fall nun schon hin. Ob es noch eine Lösung gibt?
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 05:49 Uhr
Das schöne Oktoberwetter sorgt in der Tourismusbranche zum Saisonausklang noch einmal für gute Stimmung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 14.10.2018 - 13:41 Uhr
Der Arzneigroßhändler Gehe Pharma Handel GmbH eröffnet in Laage (Landkreis Rostock) ein neues Logistikzentrum. Von dem neuen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 15.10.2018 - 15:41 Uhr
Rostock (PIHR) • Nach einem Abend beim Rostocker Oktoberfest gerieten gleich mehrere Fahrzeugführer in der Nacht zum Sonntag zwischen 23:00 Uhr und 01:00 Uhr in Polizeikontr...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 15.10.2018 - 15:41 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) • Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum des Hospizes am Klinikum Südstadt Rostock steht der neue Sinnesgarten sterbenden Menschen und ihren Angehörigen zur V...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 15.10.2018 - 15:32 Uhr
Gartenfreunde blicken in Rostock auf eine lange Tradition zurück. Ein neu aufgelegtes Buch gibt spannende Einblicke in ihre Geschichte.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 19:09 Uhr

Technischer Defekt eines LKW verursacht Stau in Rostock

Rostock-Stadtmitte (PIHR) • Am heutigen 25.07.2014 kam es gegen 14:30 Uhr auf der Landesstraße 22 in Fahrtrichtung Rövershagen auf der Vorpommernbrücke zu einem Schadensereignis an einem LKW.

Durch einen technischen Defekt am Fahrzeug trat in größerer Menge Kraftstoff aus. Dieser musste durch die angeforderte Feuerwehr gebunden werden. Anschließend mussten die Tanks des LKW ebenfalls durch die Feuerwehr abgepumpt werden. Erst anschließend war es einem Abschleppunternehmen möglich, dass Fahrzeug aufzunehmen und abzuschleppen.

Durch die Sperrung einer Fahrspur in Richtung Hansecenter zur Absicherung der Arbeiten der Feuerwehr kam es bis 17:00 Uhr auf der L22 zu einem Rückstau, der teilweise bis nach Reutershagen reichte. Das Unweltamt der Hansestadt Rostock übernahm vor Ort die weiteren Maßnahmen.

Felix Michaelis



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Fr., 25.07.2014 - 22:22 Uhr | Seitenaufrufe: 9
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018