Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Polizeichef: ?Andere Städte hat es schlimmer getroffen? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wie die Corona-Beschränkungen die Arbeit verändert haben und wo es neue Einsatzschwerpunkte gibt, erklärt Polizeichef Achim Segebarth im Interview.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:49 Uhr
Haus ?Blütenmeer? schafft Platz für Kinder in Dierkow - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im September öffnet der Gebäudekomplex für Krippe-, Kita- und Hortkinder seine Türen in der Lorenzstraße 66.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:49 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Evershagen kam es am Sonnabend zu einem schweren Unfall. Auch ein Polizeiwagen auf Einsatzfahrt war beteiligt. Sechs Personen wurden verletzt, darunter die drei Beamten aus dem Polizeiauto.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:39 Uhr
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Anpacken statt quatschen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In der Kolumne zum Montag blickt Redakteurin Aline Farbacher auf die Einweihung des Warnemünde Cruise Centers 8 zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Neuer Entwurf für B-Plan Strand wird vorbereitet - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Derzeit laufen die Arbeiten an einer dritten Version. Mögliches Parkhaus unter den Dünen steht in der Kritik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Neuer Kaufmännischer Vorstand der RSAG zum 01.01.2016
Rostock-Reutershagen • Der Aufsichtsrat der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) beschloss in seiner Sitzung am 13.05.2015 einstimmig Jan Bleis als neuen Kaufmännischen Vorstand für fünf Jahre zu bestellen. Zusammen mit Michael Schroeder, dem Technischen Vorstand der RSAG, wird Jan Bleis die Geschicke der RSAG ab 01.01.2016 leiten. Jochen Bruhn, der seit Juni 1990 Kaufmännischer Vorstand der RSAG ist, scheidet planmäßig zum 31.12.2015 aus der RSAG aus.

Jan Bleis (48 Jahre, verheiratet, zwei erwachsene Kinder) ist geborener Rostocker, der als Dipl.-Ing. für Verkehr über tiefgreifende Erfahrungen in allen Fachrichtungen des ÖPNV in den Sparten Straßenbahn, Bus und Eisenbahn verfügt. Wichtige berufliche Stationen waren die Verkehrsbetriebe Karlsruhe, die Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn, die international tätige Connex / Veolia Verkehr-Gruppe und seit 2008 die Dresdner Verkehrsbetriebe AG. Er gilt in der Branche als gut vernetzt.
Seine Tätigkeitsschwerpunkte in den zurückliegenden Jahren waren Unternehmens-strategie, Geschäftsentwicklung, Marketing, Vertrieb sowie Planung und Finanzierung von Investitionsvorhaben. Seit 1996 ist Herr Bleis in Führungspositionen tätig, u.a. zehn Jahre lang als Geschäftsführer kleiner und mittelgroßer Verkehrsunternehmen sowie aktuell als Prokurist der Dresdner Verkehrsbetriebe AG mit 1.750 Mitarbeitern.

Aktuell betreibt die Rostocker Straßenbahn AG 6 Straßenbahn- und 27 Omnibuslinien in der Hansestadt Rostock innerhalb des Verkehrsverbundes Warnow (VVW). Werktags nutzen ca. 150.000 Fahrgäste täglich die Busse und Bahnen der RSAG.
Beate Langner
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Di., 19.05.2015 17:25 Uhr | Seitenaufrufe: 54
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020