Besuche HRO-News.de auf facebook
 
News | Jobs | Events | Bilder | Service
Impressum
 
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (PIHR) • Am Himmelfahrtstag hat es im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock zahlreiche Unfälle mit Fahrradfahrern gegeben. Dabei gingen nicht alle glimpflich und mi...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 26.05.2017 - 01:37 Uhr
Am Himmelfahrtstag hat es im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock zahlreiche Unfälle mit Fahrradfahrern gegeben. Dabei gingen nicht
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 26.05.2017 - 07:48 Uhr
Rostock (PIHR) • Am Mittwoch wechselte gegen 17:30 Uhr eine 27-jährige Schwerinerin mit ihrem PKW VW Polo den Fahrstreifen in der Gadebuscher Straße. Ein 68-Fahrer eines PK...
Quelle: HRO-News.de | Do., 25.05.2017 - 01:52 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Am Donnerstag kam es gegen 22:20 Uhr im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu einer schweren Körperverletzung.
Quelle: HRO-News.de | Fr., 26.05.2017 - 02:37 Uhr
MV Werften-Geschäftsführer Jarmo Laakso: Wismarer Hafen-Zufahrt ist noch nicht tief genug
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 26.05.2017 - 05:00 Uhr
Fernseheinnahmen, attraktive Gegner und "Spiele des Jahres" - für die Vereine der 3. Liga und der unteren Klassen ist der DFB-Pokal mit vielen Hoffnungen verbunden. Welche Teams außerhalb der Topligen sicher in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals 2017/18 ...
Quelle: kicker online | Do., 25.05.2017 - 19:26 Uhr
Am Donnerstag kam es gegen 22:20 Uhr im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu einer schweren Körperverletzung. Nach ersten
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 26.05.2017 - 07:48 Uhr

Hansestadt Rostock geht morgen beim Drachenbootfestival an den Start

Rostock/Schwerin (hrps) • Die Hansestadt Rostock wird morgen (14. August 2010) mit einem Team beim 19. Drachenbootfestival auf dem Schweriner Pfaffenteich an den Start gehen. Dazu werden Vertreter der Stadtverwaltung, der Bürgerschaft, von Rostocker Unternehmen und des Sportvereins SV Breitling gemeinsam in einem Boot sitzen. „Wir Rostocker sind natürlich alles andere als wasserscheu und können es kaum erwarten, am Schweriner Pfaffenteich in die Drachenboote zu steigen. Wir hoffen, dass uns viele norddeutsche Städte folgen und das Rennen bei einer starken Konkurrenz für Sportler und Zuschauer zum spannenden Wettkampf wird“, unterstreicht der 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters und Senator für Finanzen, Verwaltung und Ordnung, Georg Scholze, der selbst beim Städterennen ins Boot steigen wird.

Beim Städterennen treten zwölf Teams gegeneinander an, darunter auch Greifswald, Neubrandenburg und Schwerin.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Fr., 13.08.2010 - 19:07 Uhr | Seitenaufrufe: 67
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2017 Daniel Gaudlitz