Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
Nachdem eine Trennwand in der Rostocker Ikea-Filiale auf ein zweijähriges Mädchen gefallen ist, stellt sich die Frage: Wer ist schuld an dem Unglück? Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sowie eine Rostocker Rechtsanwältin geben Ausk...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:01 Uhr
Im Raum Rostock sind innerhalb von zwei Wochen 18 Wohnungsdurchsuchungen wegen des Verdachts des Besitzes und der Verbreitung kinderpornografischen Materials erfolgt. Der Fahndungsdruck steigt.
Quelle: NDR.de | Do., 07:52 Uhr
?Virtual Rostock? bietet Nervenkitzel mit Sicherheitsnetz - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ab Mitte Juli tauchen Besucher in der Grubenstraße in eine andere Welt. Neben Spielen sind Bildungsangebote geplant.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:48 Uhr
?Auf Dauer geht das so nicht weiter? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Personalkosten treiben Preise für Bewohner von Pflegeheimen in Höhe. Trägern wie dem Verein Auf der Tenne sind Hände gebunden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 06:49 Uhr
450 Anmeldungen für den Schulkongress 2015
Lernerfahrungen von Schülerinnen und Schülern stehen im Mittelpunkt
Rostock • Der diesjährige Schulkongress am Wochenende in Rostock beschäftigt sich mit der Frage, wie Kinder und Jugendliche lernen und in der Schule Erfolg haben können. Rund 450 Lehrerinnen und Lehrer, Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Vertreterinnen und Vertreter von Gewerkschaften und Verbänden kommen am Sonnabend, dem 17. Oktober 2015, im Audimax der Universität Rostock zusammen. Der Schulkongress ruft somit ein ähnlich hohes Interesse wie die beiden Veranstaltungen in den Vorjahren hervor.

"Lehrerinnen und Lehrer können Schülerinnen und Schüler nur bestmöglich unterstützen, wenn sie sich in die Lage der Kinder und Jugendlichen versetzen und wissen, was während des Lernprozesses in ihnen vorgeht", betonte Bildungsminister Mathias Brodkorb. "Wir wollen diesmal die Perspektive wechseln und die Schülerinnen und Schüler selbst in den Mittelpunkt der Veranstaltung rücken. Der Schulkongress 2015 knüpft thematisch an die beiden vorherigen Veranstaltungen an", sagte Brodkorb.

Der Schulkongress im Jahr 2013 hat sich mit der Gestaltung des Unter­richts befasst. Im vergangenen Jahr stan­den die Ergebnisse der "Hattie-Studie" des neuseeländischen Bildungsforschers John Hattie im Fokus. Gastredner im Jahr 2015 ist Prof. Michael Schratz von der Universität Innsbruck. Er wird in seinem Vortrag die individuellen Lernerfahrungen von Schülerinnen und Schülern erläutern, Lernwege aufzeigen und darstellen, welche Hürden Schülerinnen und Schüler nehmen müssen.

Auf einer Messe zeigen Schulen des Landes, wie es ihnen gelingt, Schülerinnen und Schüler beim Lernprozess zu begleiten. Die Schulkongress wird durch das Institut für Qualitätsentwicklung (IQ M-V) des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur organisiert. Die Veranstaltung ist als Lehrerfortbildung anerkannt. Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich eingeladen.Weitere Informationen: www.bildung-mv.de
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Do., 15.10.2015 11:19 Uhr | Seitenaufrufe: 98
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020