Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Wohin steuert das Ostseebad? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf der Sitzung des Ortsbeirats wurde der neue Fahrplan für die Bürgerbeteiligung vorgestellt. Im April soll es losgehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Greipel stürzt im Training schwer - Bild: SPORT1
Radsprinter Andre Greipel fällt nach einem schweren Sturz monatelang aus und wird die Klassikersaison verpassen. Dem Rostocker rutschte am Dienstag bei einer Trainingsfahrt mit seinem Teamkollegen Rick Zabel in der Nähe von Köln auf nasser und matschig...
Quelle: SPORT1 | Mi., 06:27 Uhr
Bürgerschaft soll über Schicksal der Talstraße richten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein Gutachten wird zeigen, ob das Trinkwasser aus der Warnow trotz Wohnbebauung sicher wäre. Es wird derzeit erarbeitet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Ferienkinder schnuppern Zirkusluft - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Team von Fantasia führt die Jungen und Mädchen ein die Welt der Akrobatik und Clownerie ein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Von wegen ?Keine Party?: Mit einer fulminanten Show hat die Hamburger Combo Deichkind am Mittwochabend in der Rostocker Stadthalle gefeiert. Doch neben mächtigem Gewummer und prolligen Texten punktete die Band bei den rund 5000 Besuchern auch mit ihren...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:03 Uhr
Graal-Müritz Strand wird aufgespült - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ende März startet die Maßnahme zwischen Schöpfwerk und Seebrücke.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
An einer Bushaltestelle ist ein 13-Jähriger in Rostock unvermittelt auf die Straße gelaufen und hat versucht, über
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:00 Uhr
Einbruch in Einfamilienhaus
Rostock-Evershagen • Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Rostock / Evershagen ein und entwendeten Bargeld.


Die Einbrecher nutzten die Abwesenheit der Bewohner über das Wochenende aus und verschafften sich gewaltsam Zutritt über die Terrassentür des Einfamilienhauses. Die Täter hatten es offensichtlich auf Bargeld abgesehen und durchsuchten das gesamte Haus. Nachdem die Bewohner am 17.05.2015 zurückkehrten, stellten sie den Einbruch fest und informierten die Polizei. Nach umfangreicher Tatortarbeit hat das Kriminalkommissariat Rostock die Ermittlungen übernommen.


Wie sich Haus- bzw. Wohnungsbesitzer schützen können:


   - Sichern Sie Haus- und Wohnungstüren, auch Nebeneingänge, Balkon-
     und Terrassentüren sowie die Fenster! Einbrecher scheuen das
     Risiko. Gut gesicherte Fenster und Türen zu öffnen, erfordert in
     der Regel einen hohen Zeitaufwand und verursacht Lärm. Davor
     schrecken auch "Profieinbrecher" zurück.
   - Ein gutes Zusatzschloss mit Sperrbügel an der Eingangstür
     schützt vor ungebetenen Gästen.
   - Auf gute Nachbarschaft! Achten Sie bewusst auf verdächtige
     Situationen bzw. Personen "nebenan"! Alarmieren Sie in
     Verdachtsfällen sofort die Polizei!
Weitere Tipps zum Einbruchsschutz findet man auf www.polizei-beratung.de
Dörte Lembke
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mo., 18.05.2015 14:23 Uhr | Seitenaufrufe: 28
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020