Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Die Zwischenbilanz des Stadtdialogs zum Zukunftsplan Rostock wird am Montag, 28. Januar 2019,während eines ERGEBNIS-FORUMs in der Kunsthalle Rostock, Hambur...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.01.2019 - 07:51 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Rostock (HRPS) • Kreative Ferienkinder zwischen zehn und 14 Jahren können sich auf ein spannendes Winter-Ferienprogramm in der Zentralbibliothek in der Kröpeliner Straße 8...
Quelle: HRO-News.de | Di., 22.01.2019 - 11:16 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Rostock (HRPS) • Seit jeher sind die Menschen von der Magie des glänzenden Goldes fasziniert. Das Kulturhistorische Museum Rostock präsentiert in seiner aktuellen Sonderaus...
Quelle: HRO-News.de | Do., 24.01.2019 - 07:42 Uhr
Touristiker und Händler im Ostseebad fürchten Einbußen, wenn im März die S-Bahn zwischen Marienehe und Warnemünde nicht fährt ? wie auch schon im vergangenen Herbst.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 24.01.2019 - 05:24 Uhr

Ergebnisse des Wettbewerbes "Stadteingang Slüterstraße" werden vorgestellt

Rostockerinnen und Rostocker zur Ausstellungseröffnung

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Das Ergebnis des Planungswettbewerbes "Stadteingang Slüterstraße" wird am Mittwoch (19. April 2017) um 9.30 Uhr öffentlich in der Rathaushalle vorgestellt. Präsentiert werden neben dem Wettbewerbssieger alle weiteren eingereichten 62 Arbeiten. Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling, Vertreterinnen und Vertreter des Preisgerichts, des Eigenbetriebes Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock (KOE) und des städtischen Sanierungsträgers Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung,  Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbH (RGS) stehen allen interessierten Rostockerinnen und Rostockern für Erläuterungen und Fragen zur Verfügung.

Die Wettbewerbsbeiträge sind bis zum 3. Mai 2017 in der Rathaushalle zu sehen. Wer an der Veranstaltung am 19. April nicht teilnehmen kann, ist zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirats Mitte gleichen Tag ab 19 Uhr eingeladen. Dort stehen ebenfalls Vertreterinnen und  Vertreter  der RGS und des KOE allen Interessierten für Informationen zur Verfügung.

Für den Lückenschluss im historischen Altstadtkern im Bereich des ehemaligen Petritores suchte die Hansestadt Rostock nach einer städtebaulichen und architektonischen Lösung. Im Auftrag der Hansestadt Rostock lobte der städtische Sanierungsträger RGS einen Realisierungswettbewerb für eine Wiederbebauung der historischen Grundstücke aus.

Architekten aus ganz Deutschland waren aufgerufen, realisierbare Entwürfe für ein Wohn- und Geschäftshaus vorzulegen. Die Wettbewerbssieger ermittelte ein elf Mitglieder umfassendes Preisgericht, das neben Fachleuten für Architektur und Stadtplanung auch mit Vertreterinnen und Vertretern des Vereins für Rostocker Geschichte e.V., des Ortsbeirates Mitte und der Rostocker Bürgerschaft besetzt war.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Stadtentwicklung | Do., 13.04.2017 - 11:04 Uhr | Seitenaufrufe: 106
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019