Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Wohin steuert das Ostseebad? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf der Sitzung des Ortsbeirats wurde der neue Fahrplan für die Bürgerbeteiligung vorgestellt. Im April soll es losgehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Greipel stürzt im Training schwer - Bild: SPORT1
Radsprinter Andre Greipel fällt nach einem schweren Sturz monatelang aus und wird die Klassikersaison verpassen. Dem Rostocker rutschte am Dienstag bei einer Trainingsfahrt mit seinem Teamkollegen Rick Zabel in der Nähe von Köln auf nasser und matschig...
Quelle: SPORT1 | Mi., 06:27 Uhr
Bürgerschaft soll über Schicksal der Talstraße richten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein Gutachten wird zeigen, ob das Trinkwasser aus der Warnow trotz Wohnbebauung sicher wäre. Es wird derzeit erarbeitet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Ferienkinder schnuppern Zirkusluft - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Team von Fantasia führt die Jungen und Mädchen ein die Welt der Akrobatik und Clownerie ein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Von wegen ?Keine Party?: Mit einer fulminanten Show hat die Hamburger Combo Deichkind am Mittwochabend in der Rostocker Stadthalle gefeiert. Doch neben mächtigem Gewummer und prolligen Texten punktete die Band bei den rund 5000 Besuchern auch mit ihren...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:03 Uhr
Graal-Müritz Strand wird aufgespült - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ende März startet die Maßnahme zwischen Schöpfwerk und Seebrücke.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
An einer Bushaltestelle ist ein 13-Jähriger in Rostock unvermittelt auf die Straße gelaufen und hat versucht, über
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:00 Uhr
Internationaler Radtourismus als Chance für die Region
Rostock-Warnemünde • Heute fand im Rostocker Seebad Warnemünde der 2. Transnational Technical Workshop im Rahmen des EU-Projektes zum „Iron Curtain Trail“ statt. Koordinator ist der ADFC Mecklenburg - Vorpommern. Die 20 internationalen Teilnehmerinnen wurden in die Hansestadt Rostock durch Holger Matthäus,Senator für Bau und Umwelt, herzlich willkommen geheißen.

Ziel ist es, als 13. Europäischen Radwanderweg die Grenzlinie des ehemaligen „Eisernen Vorhangs“ erlebbar zu machen, umweltfreundlichen Tourismus zu fördern und immer wieder an die widernatürliche Trennung von Völkern zu erinnern. Schwerpunkt der hiesigen Tagung ist die Abstimmung der Koordination, Erfahrungsaustausch bei der Wegweisung und der Aufbau geeigneter Infrastruktur für Service und insbesondere für die Übernachtung. Als ein Initiator und wichtiger Förderer auf Europäischer Ebene konnte das Mitglied im Europäischen Parlament, Michael Cramer, in Warnemünde begrüßt werden. Die europäische Radverkehrsförderung soll demnach in der nächsten Förderperiode von einer auf 50 Millionen Euro steigen.

Mit der Route 13 von Norwegen bis zur Türkei könnte sich Rostock zu einem Schwerpunkt des internationalen Radtourismus entwickeln, kreuzen sich doch hier heute schon die Routen 7 (Malta - Nordkap) und 10 (Ostseerundweg). Außerdem queren der Radfernweg Berlin - Kopenhagen sowie der Backsteinsteinrundweg die Hansestadt.

„Nach den Erfolgen des internationalen Kreuzfahrttourismus könnte sich hier ebenfalls ein touristisches Erfolgsprojekt entwickeln, welches Rostock als weltoffene freundliche Stadt im südbaltischen Raum zeigt. Hierzu bedarf es aber einer engen zielorientierten internationalen aber mehr noch regionalen Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Vereinen und Verwaltung.", betont Holger Matthäus. Die Qualität dieser touristischen Verkehrsinfrastruktur wird im Rahmen des neuen Radverkehrskonzepts mit betrachtet und soll ausgebaut werden.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Tourismus & Freizeit | Mo., 06.06.2011 18:20 Uhr | Seitenaufrufe: 49
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020