Jüngste Teilnehmer sind sechs Jahre alt - Eintritt frei zur bundesweit größten Schülerfirmenmesse in Rostock • 34 Bewerbungen für die \"Schülerfirmenfreundlichste Schule\" / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MBWK) • Wissenschaftsministerin Birgit Hesse setzt eine unabhängige Kommission ein, die die Strukturen und Vorgänge an den Universitätsklinika in Rostock und Grei...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 20.08.2018 - 15:30 Uhr
So einiges lief schief, an jenem Abend im November 2017. Sie gab eine Kontaktanzeige auf, ein Mann meldete sich. Beim ersten Treffen blieb es nicht bei Rotwein und Gesprächen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 21.08.2018 - 05:14 Uhr
Acht junge Männer sollen für eine Anschlag-Serie in der Hansestadt verantwortlich sein. Zwei der Angeklagten sollen auch Frauen überfallen haben. Am Landgericht Rostock hat am Montag der Prozess begonnen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 20.08.2018 - 16:15 Uhr
Drei Varianten stehen zur Auswahl: ein Riesenwohngebiet, drei große oder viele kleine Baugebiete. Die Internet-Befragung läuft bis zum 9. September.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 21.08.2018 - 08:20 Uhr
Die Stadtwerke Rostock AG überrascht Politik und Verwaltung mit einen unerwartet hohen Gewinn: 2017 für der Energie-Versorger 26 Millionen Euro Plus ein. Linke und Grünen wollen das Geld in den Nahverkehr investieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 21.08.2018 - 06:13 Uhr
Buntes Programm im Iga-Park drehte sich um Zeit / Hommage zum 800. Stadtjubiläum
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 20.08.2018 - 05:16 Uhr
Rostocks OB fordert fast 13 Millionen Euro / Landratsamt lehnt ab
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 20.08.2018 - 05:13 Uhr

Jüngste Teilnehmer sind sechs Jahre alt - Eintritt frei zur bundesweit größten Schülerfirmenmesse in Rostock • 34 Bewerbungen für die "Schülerfirmenfreundlichste Schule"

Rostock - Südstadt (mwat) • Die 7. Landesmesse von Schülerfirmen in Mecklenburg-Vorpommern am Mittwoch, dem 6. Oktober 2010, in der Rostocker Stadthalle unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Jürgen Seidel ist mit über 80 angemeldeten Betrieben das bundesweit größte Zusammentreffen des schulischen Unternehmernachwuchses. Erstmals wird neben den besten Schülerfirmen auch die "Schülerfirmenfreundlichste Schule" gesucht. 34 Schulen haben sich um diesen Titel beworben. Die Teilnahme und der Eintritt sind für alle Interessenten frei (s. Programm).

Während der Messe findet um 12.00 Uhr ein Pressegespräch statt mit den Ministern für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus, Jürgen Seidel, und Bildung, Wissenschaft und Kultur, Henry Tesch, sowie mit dem ehemaligen Geschäftsführer der Schülerfirma HOBI Schüler AG Papendorf, Felix Jahn, der nun eine Ausbildung bei der Liebherr MCCtec Rostock GmbH begonnen hat.

Um 14.45 Uhr wird Bildungsminister Henry Tesch die Preisverleihungen in den vier Wettbewerben "Beste Schülerfirmen in Gymnasien und in weitergehenden Schulen", "Beste Schülerfirmen in Regionalen Schulen, Förderschulen und Grundschulen", "Schülerfirmenfreundlichste Schule" sowie  "Publikumspreis der Messebesucher" vornehmen. Die Preissumme beträgt insgesamt 6.000 Euro.

"Schülerfirmen bieten ein wirklichkeitsnahes Umfeld, in dem die Schüler wie richtige Unternehmer zu denken und zu handeln lernen. Die Fachmesse nutzen die Schülerfirmen, um sich in ihrer ganzen Bandbreite zu präsentieren und miteinander in den Austausch zu treten", sagte Wirtschaftsminister Seidel. An der letzten Messe 2008 mit 3.000 Besuchern in Güstrow haben 58 Schülerfirmen aus MV und fünf Firmen aus Schweden teilgenommen. Die größte Leistungsschau der Schülerfirmen im Nordosten findet alle zwei Jahre statt.

Mit Anmeldeschluss haben sich in diesem Jahr 80 Schülerfirmen aus Mecklenburg-Vorpommern und zwei schwedische Schülerfirmen der Häganas Schule aus Älmhult registrieren lassen. "Wir erwarten neben der neuen Rekordteilnahme auch viele Besucher", erklärte Projektmanagerin Susann Bischoff. "Dieses Mal haben sich ganze Schulklassen als Besucher für die Messe angemeldet. Die Schülerfirmenmesse ist für alle offen. Nicht nur für Schülerfirmen, sondern auch für Schüler, Lehrer, Angehörige, Unternehmen und Neugierige. Die Ideenvielfalt, viele nützliche Informationen und das bunte Rahmenprogramm machen die Messe für alle zu einem lohnenswerten Ausflug", betonte die Projektkoordinatorin.

Das Schülerfirmen-Programm ist ein Projekt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in MV. Das Wirtschaftsministerium unterstützt Schülerfirmen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF). Gegenwärtig gibt es im Land 130 gegründete Schülerfirmen (www.schuelerfirmen-mv.de).


7. Landesmesse für Schülerfirmen in Mecklenburg-Vorpommern
Mittwoch, 6. Oktober 2010
Stadthalle Rostock, Südring 90, 18059 Rostock (www.stadthalle-rostock.de)


Programm
~~~~~~~~

10.30 Uhr – Eröffnung
- Musikalischer Auftakt mit der Schülerfirma Baltic Drums Rostock

11.00 Uhr - Begrüßung
- Roland Methling, Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock
- Jürgen Seidel, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus MV
- Henry Tesch, Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV

11.15 Uhr - Messerundgang und Beginn der Bewertung durch die Jury

12.00 Uhr – Pressekonferenz (Saal 3 - 1. OG)

Gesprächspartner:
- Jürgen Seidel, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus MV
- Henry Tesch, Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV
- Anja Schiller, Personalleiterin Liebherr MCCtec  Rostock GmbH
- Felix Jahn, Azubi bei Liebherr MCCtec Rostock GmbH und ehemals
  Geschäftsführer der Schülerfirma HOBI SAG
- Thomas Evers, Schülerfirmenberater der Regionalen Arbeitsstelle
  für Bildung, Integration und Demokratie (RAA)

ab 12.00 Uhr - Bühnenprogramm:
- u. a. Circus Barlay jr. Bützow mit 5 x 5 m Zirkuszelt, Modenschau
  Schülerfirma Schoolfashion Wismar

13.00 Uhr - Diskussionsforum für Schulleiter und Lehrer (Saal 5 c -EG)
- Diskussionsforum "Schule-Wirtschaft - eine zukunftsfähige
  Partnerschaft?" mit Minister Henry Tesch

13.30 Uhr - Fotoshooting im Foyer für Schülerfirmen und Lehrer

14.45 Uhr - Preisverleihung (Bühne) mit Henry Tesch, Minister für Bildung,
            Wissenschaft und Kultur

16.00 Uhr - Ende der Messe


Vier Schülerfirmen, die an der Messe in Rostock teilnehmen:

SID-Schüler GmbH Schwerin, gegründet 2002
www.schuelerfirmen-mv.de/schuelerfirmen/index.htm?singleView=1&uid=10357

HRO im Ohr Rostock, gegründet 2008
www.schuelerfirmen-mv.de/schuelerfirmen/index.htm?singleView=1&uid=12001

kleinkariert, Die Schülerzeitung S-eG Altentreptow, gegründet 2007
www.schuelerfirmen-mv.de/schuelerfirmen/index.htm?singleView=1&uid=9958

F.A.P.S. Schülerkino Strasburg, gegründet 2009
www.schuelerfirmen-mv.de/schuelerfirmen/index.htm?singleView=1&uid=11978


GSA Gesellschaft für Struktur- und Arbeitsmarktentwicklung mbH
Landesschülerfirmenbüro, Kontakt Susann Bischoff
Schulstraße 1-3,
19055 Schwerin

T +49 385-55 775 700,
E bischoff@schuelerfirmen-mv.de
www.schuelerfirmen-mv.de

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Do., 30.09.2010 - 19:27 Uhr | Seitenaufrufe: 406
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018