Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MLUV) • "Ein sehr schwieriges Jahr für die Landwirtschaft geht zu Ende. Die wirtschaftliche Situation ist in vielen Unternehmen äußerst angespannt. Die lange Troc...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 15:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Seit der ersten Ausgabe des Statistischen Jahrbuches im Jahr 1992 ist diese Veröffentlichungsreihe ein Standardwerk der Kommunalen Statistikstelle der Hanse...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 10:30 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) • Wirtschaftsminister Harry Glawe hat sich am Montag in Rostock-Warnemünde über aktuelle Vorhaben auf der Neptun Werft informiert. "Die Neptun Werft hat sich...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 11:00 Uhr
Rostock (JMMV) • "Mit der feierlichen Übergabe der Urkunden zur zweiten juristischen Staatsprüfung knüpfen wir an die sehr guten Ergebnisse der vergangenen Referendariatsd...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 14:30 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Das Hallenschwimmbad "Neptun" bietet auch rund um die Feiertage öffentliches Schwimmen als Freizeitvergnügen an, teilt das Amt für Schule und Sport mit. ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 13:43 Uhr
Rostock (PIHR) • Nach dem Brand in einer Pizzeria ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung.
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 13:41 Uhr
Rostock (PIHR) • Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurden in den Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel 86 Briefkästen aufgebrochen oder beschädigt.
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 15:06 Uhr

Vorübergehende Einschränkungen im Dienstbetrieb des Polizeireviers Lichtenhagen

Rostock-Lichtenhagen (pihr) • Aufgrund von Arbeiten an der Stromversorgung wird es am Mittwoch, den 27.07.2011 zu Einschränkungen in der telefonischen Erreichbarkeit des Polizeireviers Lichtenhagen kommen.
Die technischen Arbeiten dauern voraussichtlich von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Bei Bedarf können Bürger in dieser Zeit die Polizeireviere in Reutershagen und in Dierkow unter folgenden Rufnummern erreichen:
Polizeirevier Rostock - Reutershagen
Tel. 0381 / 49 16 - 0

Polizeirevier Rostock - Dierkow
Tel. 0381 / 65 88 - 0

In allen dringenden Fällen sollte der Polizeinotruf 110 gewählt werden.

Yvonne Hanske



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mo., 25.07.2011 - 20:20 Uhr | Seitenaufrufe: 35
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018