Offizieller Baustart für das DARWINEUM / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am 17.08.2018 kam es gegen 15:45 Uhr im Bereich des
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.08.2018 - 23:10 Uhr
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am Samstag, den 18.08.2018, gegen 10 Uhr, kam es in der Parkstraße in Warnemünde zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 18:21 Uhr
Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Nachmittag hat sich in Lütten Klein ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 18:46 Uhr
Rostock (PIHR) • Am 18.08.2018 gegen 17:30 Uhr ereignete ein fremdenfeindlicher Übergriff in Rostock.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 20:30 Uhr
Rostock-Dierkow (PIHR) • Am 18.08.2018 um ca. 19:15 Uhr wurden der Polizei verfassungsfeindliche Parolen aus Rostock-Dierkow gemeldet.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 22:29 Uhr
Eine 62-jährige Fußgängerin ist in Rostock von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 18.08.2018 - 10:07 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Lütten Klein kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 62-Jährige geriet unter die tonnenschwere Tram.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 17.08.2018 - 18:57 Uhr

Offizieller Baustart für das DARWINEUM

Rostock-Stadtweide (zoor) • Nach einer begeistert gefeierten 13. Klassik-Nacht im Rostocker Zoo mit 3.000 Gästen, einer nach wie vor großen Spendenbereitschaft und viel Zuspruch für das DARWINEUM findet jetzt der erste Spatenstich statt.
Am Mittwoch, den 8. Juni 2011, werden Wirtschaftsminister Jürgen Seidel und Oberbürgermeister Roland Methling gemeinsam mit Zoodirektor Udo Nagel sowie den beteiligten Bauunternehmen und Architekten den offiziellen Baustart vollziehen. Gleichzeitig wird Wirtschaftsminister Jürgen Seidel den Förderbescheid für das touristische Großprojekt überreichen.
„Bislang lag das Schiff im Hafen, hat den Kurs bestimmt und die beste Route ausgelotet. Jetzt können wir nach jahrelanger Vorarbeit und unglaublicher Unterstützung aus der Bevölkerung, Wirtschaft und Politik endlich ablegen und eine neue, einzigartige Attraktion für unser Land ansteuern“, freut sich Zoodirektor Udo Nagel.
Schon im kommenden Sommer sollen die Menschenaffen und 30 weitere Tierarten in ihr neues Domizil auf dem ehemaligen Schießplatz im Barnstorfer Wald umziehen.

Danielle Zimmermann



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Tourismus & Freizeit | Mo., 06.06.2011 - 00:22 Uhr | Seitenaufrufe: 89
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018