Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Die Ospa-Stiftung übergab am Montag in der Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT) vier Instrumente an junge Talente der Young Academy Rostock. Für die Sparkasse ist die Anschaffung auch eine gute Wertanlage.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:49 Uhr
Fridays for Future demonstriert in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wir berichten live aus Rostock über die Kundgebungen zum globaler Klimastreik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 12:24 Uhr
Zum ersten Mal nach den Corona-Einschränkungen wollen die "Friday-for-Future"-Aktivisten mit bundesweiten Demonstrationen auf sich aufmerksam machen - auch in Mecklenburg-Vorpommern.
Quelle: NDR.de | Fr., 05:38 Uhr
Klamöttchen kämpft sich durch Corona - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit über 25 Jahren führt Katrin Roggatz ihren Laden. Trotz Pandemie und weniger Einnahmen bleibt sie zuversichtlich.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:12 Uhr
Messe Robau beginnt: Erste Messe in Rostock in der Pandemie - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nach knapp sieben Monaten coronabedingter Pause beginnt am heutigen Freitag in der Rostocker Hansemesse die 30. Messe Robau. Die Ausstellungsfläche sei von 7000 auf 10 000 Quadratmeter vergrößert worden, um ausreichend Abstand zu gewährleisten, hieß es...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:04 Uhr
Stäbelower planen Kita-Erweiterungsbau - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Erweiterungsbau der Kindertagestätte Kindertraum soll einen Teil der demographischen Probleme der Gemeinde Stäbelow zukünftig lösen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:12 Uhr
Autofahrerin überschlägt sich auf der B105 - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Unfall hatte sich nach Polizeiangaben kurz nach 8 Uhr auf Höhe der so genannten ?Todeskurve? am Münster ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 10:27 Uhr
Vereinsarbeit mit mehr als 50.000 Euro gefördert
Kuratorium der OSPA-Stiftung beschloss Zuwendungen für Vereine
Rostock • Über sechs Anträge hatte das Kuratorium der Stiftung der OstseeSparkasse Rostock (OSPA) in ihrer Sitzung Mitte Mai zu beschließen. „Erstmals in der Geschichte der Stiftung waren alle Anträge so überzeugend, attraktiv und nachhaltig, dass wir uns entschieden haben, sie auch ausnahmslos finanziell zu unterstützen“, erklärte Frank Berg, Vorsitzender des Kuratoriums der OSPA-Stiftung und Vorstandsvorsitzender der OSPA. Insgesamt ging es dabei um Zuwendungen in Höhe von 51.400 Euro, die jetzt an die Vereine ausgezahlt werden, damit die geplanten Vorhaben auch zeitnah
verwirklicht werden können.

So kann der MC Güstrow e. V. die lange geplante Bande zur Sicherung der Sportler anschaffen, der Kunstverein Kühlungsborn wird künftig seine Klavierkonzerte an einem neuen Flügel geben können, der Museumsverein Teterow e. V. kann nach Umsetzung des Projektes „Teterow als mittelalterliche Stadt“ zeigen. In Zusammenarbeit mit Schulen, Vereinen, Initiativen der Region wird der cultura mobile e. V. sein Vorhaben, „Gnoiener Visionen – Die Stadtrevue“, umsetzen, der Förderverein „Gemeindehaus Hohen Demzin“ e. V. wird einen durch kulturhistorische und biografische Skizzen erweiterten Parkführer zur Burg Schlitz herausgeben. Nicht zuletzt wird der Verein pro Kunsthalle e. V. dank der Unterstützung der OSPA-Stiftung ein Projekt in Zusammenarbeit mit renommierten – internationalen – Künstlern und den Universitäten Rostock und Würzburg verwirklichen. „Wenn alle diese Vorhaben umgesetzt sind, werden sie dazu beitragen, die Region noch ein Stück attraktiver zu machen“, findet Frank Berg. Und genau darin liege eines der vielen Ziele der OSPA-Stiftung.

Insgesamt kann die OSPA-Stiftung im Jahr 2011 in ihren Gremien fast 220.000 Euro ausreichen.
Karin Schönmeier
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Finanzen | Mo., 06.06.2011 00:05 Uhr | Seitenaufrufe: 73
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020