Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Die Nachfrage nach Kleingärten in Rostock steigt ? gerade junge Familien suchen sich in der Corona-Pandemie ein Domizil im Grünen. Das führt zu langen Wartelisten und vielen Such-Inseraten im Internet. Zwei Warnemünder Vereine berichten, wie die Situat...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 09:05 Uhr
Offiziell: F.C. Hansa Rostock verpflichtet Timo Becker von Schalke 04 - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.
Rostock-Reutershagen (FCH) - Der F.C. Hansa Rostock wird sich bis Saisonende mit Timo Becker verstärken. Der 24-jährige Defensivspieler wird bis zum 30.06.2022 vom FC Schalke 04 ausgeliehen. Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim F.C. Hansa Rostock: „Mit Timo haben wir einen robusten, zweikampfstarken und variabel einsetzbaren...
Quelle: HRO-News.de | Do., 10:46 Uhr
Rostock (HRPS) - Die BUGA Rostock nimmt in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock weiter Fahrt auf. So hat sich im Januar das Führungsteam weiter formiert und wird in den nächsten Monaten die Organisationsteams komplettieren. "Unser BUGA-Führungsteam bringt aus städtischen Bereichen und privaten Unternehmen langjährige...
Quelle: HRO-News.de | Do., 10:33 Uhr
Rostock-Warnemünde (PIHR) - Am 19.01.2022 versammelten sich ab 19 Uhr unangemeldet bis zu 300 Personen auf dem Kirchplatz in Rostock Warnemünde. Unter Begleitung anwesender Einsatzkräfte protestierten die Teilnehmer:innen lautstark gegen die derzeit geltenden Corona-Beschränkungen und eine mögliche Impfpflicht. Nach knapp eineinhalb...
Quelle: HRO-News.de | Do., 02:25 Uhr
Auch heute wollen in mehreren Städten in MV wieder Menschen gegen die Corona-Maßnahmen und gegen eine Impfpflicht protestieren. In Rostock soll es nach Wunsch der Anmelder ein ?Straßenfest? geben, in anderen Orten wie Stralsund, Wismar und Greifwald si...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 16:34 Uhr
Rostock-Nienhagen (HRPS) - Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock, vertreten durch das Tiefbauamt, plant im Ortsteil Nienhagen den Neubau des Geh- und Radweges entlang der Hinrichshäger Straße. Dieser soll parallel zur Fahrbahn mit einer Breite von 3,25 Metern errichtet werden. Der Neubau ist zwingend notwendig, um dem Fußgänger- und...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 06:26 Uhr
Rostock (HRPS) - Auf Grund der angespannten epidemischen Lage schränkt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Friedhofswesen weiterhin den persönlichen Publikumsverkehr in der Friedhofsverwaltung ein. Einwohnerinnen und Einwohner können jedoch in einem Todesfall und bei Grabneuvermittlung mit vorheriger Terminvereinbarung die...
Quelle: HRO-News.de | Do., 10:36 Uhr
„Erste Hilfe beim großen Kribbeln“
Rostock • Anlässlich des 30-jährigen Geburtstages würdigt Sozialministerin Stefanie Drese die Landesfachstelle für sexuelle Gesundheit und Familienplanung "inteam M-V".

"Neben einer Vielzahl an Weiterbildungsprojekten in den Bereichen Kita, Schule, Familie, Pflege, Gesundheitswesen und auch Sex im Alter berät das fachliche hochqualifizierte Team der Landesfachstelle junge Frauen und Männer zu allen sexuellen Fragen und den Schutz der Gesundheit und hilft bei der Familienplanung", betonte Sozialministerin Stefanie Drese in ihrem Grußwort zur Jubiläumsveranstaltung in Rostock. "Wie es so schön auf der Website heißt, ‚inteam‘ ist der Ansprechpartner für die ‘Erste Hilfe beim großen Kribbeln‘", so Drese.

Die Landesfachstelle für sexuelle Gesundheit und Familienplanung M-V gehört dem Träger Verein zur Förderung der Prävention in M-V e.V. an und koordiniert im Auftrag des Sozial- und Gesundheitsministeriums unterschiedliche Projekte und Präventionsmaßnahmen. Ministerin Drese hob besonders die Projekte "Babybedenkzeit", "Pillenbegleitzettel" und Kindergartenbox" hervor.

In dem sexualpädagogischen Projekt "Babybedenkzeit” begleiten ausgebildete Fachkräfte Jugendliche und junge Erwachsene über einen längeren Zeitraum zu verschiedenen Themen der Lebens- und Familienplanung. Das Projekt beinhaltet ein Elternpraktikum, in dem die Teilnehmer*innen mindestens 4 Tage und 3 Nächte ein Babysimulator versorgen. Die Landesfachstelle ist Kompetenzzentrum für dieses Präventionsprojekt.

Der Pillenbegleitzettel ist als Kommunikations- und Orientierungshilfe im Arzt/ Patientin- bzw. Beratungsgespräch über die Hormonverhütung erstellt. Er ist mit wenigen Worten und unterstützenden Piktogrammen gestaltet. Vor allem Mädchen und Frauen mit Bedarf an leichter Sprache kann dadurch der Zugang zu wichtigen Informationen über die Einnahme der Hormonpille erleichtert werden. Neben einem Leitfaden für die Einnahme der Pille, bietet der Pillenbegleitzettel auch Hinweise zur Verringerung von Anwendungsfehlern.

Mit der "Kindergartenbox" erhalten die Teilnehmenden vielfältige Informationen zu Lebens- und Familienvielfalt. Die Weiterbildung vermittelt Grundlagen der frühkindlichen Sexualität, Lebens- und Familienvielfalt und ist für Fachkräfte in Kitas und Familienbildungseinrichtungen sowie Kindertagespflegepersonen konzipiert.

Drese: "Die Landesfachstelle zeichnet sich aus durch eine herausragende Fachlichkeit und Kollegialität auf die wir nicht verzichten können und wollen. Deshalb wünsche ich mindestens noch einmal 30 Jahre erfolgreiche Arbeit bei inteam M-V."
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: | So., 14.11.2021 09:00 Uhr | Seitenaufrufe: 29
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2022