Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Im Busreise-Geschäft ist der Name PTI längst eine feste Größe. Nun will der Roggentiner Reiseveranstalter wachsen ? mit neuen Flug- und Fernreisen, im Kreuzfahrtgeschäft und einem neuen Geschäftsführer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 06:02 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Polizei schnappt Internetbetrüger - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein 31-jähriger mutmaßlicher Internetbetrüger hat mehrere Tausend Euro ergaunert - mit der gleichen Masche.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 23.01.2019 - 11:57 Uhr

Rostocker Volksbank unterstützt weiterhin die Hospizarbeit in der Hansestadt

Rostock-Südstadt (HRPS) • Der Vorstand der Volks- und Raiffeisenbank Axel Neubert besucht morgen, am Freitag, 11. März 2016, das Hospiz, um sich vor Ort ein Bild von der Hospizarbeit zu machen. Die Unterstützung sozialer Projekte und Einrichtungen ist für die Rostocker Volks- und Raiffeisenbank eG selbstverständlich. So wird auch das Hospiz am Klinikum Südstadt Rostock durch das Rostocker Bankinstitut gefördert.

"Wir sind sehr dankbar, dass sich der Vorstand einer regionalen Bank für das Rostocker Hospiz interessiert und unsere Arbeit direkt kennenlernen möchte", sagt der stellvertretende Verwaltungsdirektor des Klinikums Südstadt Birger Birkholz, der auch der Leiter des stationären Hospizes und des ambulanten Hospizdienstes ist.

Das Hospiz konnte sich bereits über mehrere Spenden der Rostocker Volks- und Raiffeisenbank, zuletzt zum Jahreswechsel 2015/2016 freuen.
"Die Spendenhöhen an das Hospiz reichen von fünf Euro monatlich bis zu größeren Spenden von Unternehmen der Region", erläutert Birkholz.
Und das ist unabdingbar. 95 % der von den Kassen anerkannten Kosten des Hospizaufenthaltes eines Bewohners erstatten die Kranken- und Pflegekassen, 5 % dieser Kosten und alle darüber hinaus anfallenden Kosten muss das Hospiz über Spenden finanzieren. "Ein großer Betrag, den wir zur Finanzierung der Hospizangebote dringend benötigen", sagt Birkholz.

Die Bank und das Hospiz werden ihre Partnerschaft weiterführen und neue Projekte und Vorhaben abstimmen.

Für interessierte Journalistinnen und Journalisten findet ein Fototermin
morgen, am Freitag, 11. März 2016, um 11.30 Uhr im Hospiz am Klinikum Südstadt Rostock, Südring 79/80, 18059 Rostock,
statt.

Birger Birkholz



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Do., 10.03.2016 - 14:08 Uhr | Seitenaufrufe: 77
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019