Hesse ruft Kommunen zur Zusammenarbeit bei der Pflege auf / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Weihnachtssingen im Ostseestadion sprengt alle Erwartungen ? Weitere Blöcke gehen in den Verkauf - Bild: F.C. Hansa Rostock e.V.
Das erste Weihnachtssingen in der Geschichte des Ostseestadions verspricht schon vor dem ersten gesungenen Ton ein voller Erfolg zu werden...
Quelle: F.C. Hansa Rostock e.V. | Fr., 11:33 Uhr
Fünf ehemalige Puhdys werden am 19. November in der Rostocker Stadthalle auftreten. Es ist ein einmaliges Konzert anlässlich des Jubiläums. Gastgeber für den Abend ist die Band Stamping Feet.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 07:38 Uhr
Rockige Musik, Motorradfahrer, Influencer und Bestellungen per Knopfdruck: Am Freitag eröffnet im Rostocker Stadthafen ein neues Café, das vor allem die junge Zielgruppe ansprechen will. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:05 Uhr
Die tollesten Kleider in der Stadthalle in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
So viele gut aussehende Menschen. Wir haben uns nach besonderen Kleidern umgesehen und diese hier entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:24 Uhr
Ein Fußgänger ist auf der Bundesstraße 108 bei Laage, (Landkreis Rostock), lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wurde beim Überqueren einer Ampelkreuzung am Sonntagabend von einem Auto angefahren, wie ein Polizeisprecher am frühen Montagmorgen sagte.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:36 Uhr
Spektakuläre Wende im Prozess gegen den Rostocker Neurochirurgen: Weil er offenbar in der Schweiz neue Taten verübte, sitzt er in Zürich in U-Haft. Die Rostocker Justiz und seine Opfer hoffen auf eine Auslieferung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 08:18 Uhr
Rostock/Umland (MEIL) - Seit Mitte September wird die Fahrbahndecke der Autobahn 20 auf den 3,2 Kilometern zwischen den Anschlussstellen (AS) Rostock-Südstadt und Bad Doberan erneuert. Ab Montag, 18. November 2019 wird die Richtungsfahrbahn Lübeck und damit auch die Anschlussstelle Rostock-West für den Verkehr freigegeben. Die...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 13:30 Uhr

Hesse ruft Kommunen zur Zusammenarbeit bei der Pflege auf

Rostock • Sozialministerin Birgit Hesse hat am Donnerstag die Kommunen zur Zusammenarbeit bei einer Reformierung der Pflegelandschaft aufgerufen. Bei der Eröffnung des Landespflegekongresses in Rostock sagte die Ministerin: "Die Pflegestützpunkte in den Landkreisen sind das beste Beispiel, wie Kommunen Pflegebedürftige und ihre Angehörigen aktiv unterstützen können. Trotz anfänglicher Skepsis haben sich die Pflegestützpunkte durchgesetzt und erfahren hohen Zuspruch in der Bevölkerung."

Künftig komme es vor allem darauf an, eine bedarfsgerechte Mischung zwischen stationären, teilstationären und ambulanten Pflegeangeboten vorzuhalten. "Ältere Menschen wollen länger in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Deshalb ist es so wichtig, gerade im ländlichen Raum mehr ambulante Pflegeangebote bereitzustellen." Die Ministerin machte deutlich, dass vor allem in den Kommunen das Wissen darüber liege, wo welche Angebote notwendig sind.

"1,5 Millionen Euro gibt das Land jährlich für Planung und ambulante Projekte der Pflege aus. Das ist gut angelegtes Geld für die Errichtung einer Mischung aus den verschiedenen Pflegeangeboten." Bei allen Überlegungen dürfen die Interessen der Beschäftigten in der Pflege nicht vergessen werden. "Wer sich für den Beruf der Altenpflegerin oder des Altenpflegers entscheidet, tut das, weil er oder sie Menschen helfen und mit Menschen zusammen arbeiten will. Die Anforderungen an den Beruf wachsen aber. Deshalb ist Qualifikation so wichtig wie nie."

Die Bundesländer haben über Jahre für eine einheitliche Pflegeausbildung geworben, auf deren Grundlage dann spezialisierte Kenntnisse erworben werden können. Die Konferenz der Arbeits- und Sozialminister aus Bund und Ländern will sich Ende November erneut mit diesem Thema beschäftigen.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: | Do., 01.01.1970 - 01:00 Uhr | Seitenaufrufe: 0
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019