Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Kseniia ist ein echtes Organisationstalent - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Mit gutem Zeitmanagement bringt die 28-jährige Rostockerin ihr Studium und Muttersein unter einen Hut.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:14 Uhr
Ein Verkehrsunfall hat am Sonnabend im Rostocker Nordwesten den Straßenbahnverkehr lahmgelegt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:27 Uhr
Die Schulwege verändern sich - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Kreistag soll morgen die neue Satzung zu den Schuleinzugsgebieten beschließen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:24 Uhr
Neue Adresse für passionierte Kicker - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Freitag wurde die neue Bolzarena im ehemaligen Sportpark Barge in Bargeshagen offiziell eröffnet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:37 Uhr
Siemerling-Sozialpreis für Kirchenmusiker Eschenburg - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für sein Engagement für Musik und Bildung wird der Rostocker Hartwig Eschenburg am heutigen Montag mit dem Siemerling-Sozialpreis 2020 ausgezeichnet. Der 86-jährige Kirchenmusiker habe sich um christlich-humanistische, kulturelle und soziale Werte verd...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:40 Uhr
Die Stadt will Regeln für ihre Fassaden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Warnemünde erhält ebenfalls eine Regelung. Gewünscht ist gleiches auch für die Rostocker Innenstadt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:24 Uhr
Katja Scholz sendet ?Versteckte Bootschaften? im Bild - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Ausstellung der Grafikerin wird am Sonntag im Volkstheater eröffnet. Ihre Motive erscheinen zunächst rätselhaft.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 06:16 Uhr
Forum Immobilienwirtschaft in Rostock • Rudolph: Schaffung und Sicherung marktgerechten Wohnraums ist Herausforderung und Chance zugleich
Rostock - Steintor-Vorstadt • Der "Wirtschaftsfaktor Länger Leben" gewinnt in der Immobilienwirtschaft zunehmend an Bedeutung und kann zu einem wichtigen Motor für mehr Wachstum und Beschäftigung werden. "Öffentliche und private Anbieter müssen in die Entwicklung spezifischer Produkte und Dienstleistungen und die zielgruppenspezifische Vermarktung investieren. Marktgerechter Wohnraum ist Herausforderung und Chance zugleich", sagte Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph am Mittwoch zur Eröffnung des IVD-Forums Immobilienwirtschaft in Rostock.

In Mecklenburg-Vorpommern gab es Ende vergangenen Jahres 894.070 Wohnungen mit einer durchschnittlichen Größe von 73,1 Quadratmetern. Die Wohneigentumsquote lag 2008 mit einem Anteil von 34,4 Prozent noch immer deutlich unter dem Bundesschnitt von 43,2 Prozent. "Der Abstand hat sich allerdings verringert. 1998 hatte die Quote in Mecklenburg-Vorpommern bei 22,5 Prozent gelegen und deutschlandweit 40,3 Prozent betragen", so Rudolph.    

"Wenn die Immobilienwirtschaft Themen wie zum Beispiel "Wohnen im Alter" zusammen mit der Wohnungswirtschaft und dem Handwerk weiter unbeirrt aufgreift, stellt der demografische Wandel ein Konjunkturprogramm für spezielle Branchen der Wirtschaft dar. Hier eröffnen sich für die Anbieter neue Betätigungsfelder. Dazu gehören die Schaffung altersgerechter Wohnungen und speziell auch auf Lebensältere zugeschnittene Dienstleistungen mit hoher Serviceorientierung. Mecklenburg-Vorpommern ist zum Beispiel Zuwanderungsland bei der Generation 55Plus. 41 Prozent kaufen sich ein Haus oder eine Eigentumswohnung, Herausforderungen und Chancen in einem", so Rudolph.

Der Immobilienverband Nord vertritt in Norddeutschland rund 700 Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständige und ist die Berufsorganisation und Interessenvertretung der Beratungs- und Dienstleistungsberufe in der Immobilienwirtschaft. Der Bundesverband IVD ist im Jahr 2004 als Zusammenschluss aus den bis dahin selbstständigen Verbänden Ring Deutscher Makler (RDM) und Verband Deutscher Makler (VDM) entstanden.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Do., 18.11.2010 18:33 Uhr | Seitenaufrufe: 147
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020