Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Fast jedes vierte Kind, also geschätzte drei bis vier Millionen Mädchen und Jungen, haben einen vorübergehend oder dauerhaft psychisch erkrankten Elternte...
Quelle: HRO-News.de | Di., 23.04.2019 - 12:08 Uhr
Rostock/Umland (HRPS) • Die langjährige Tradition der Heidewanderungen wollen Forstamtsleiter Jörg Harmuth und "Heideprofessor" Wilfried Steinmüller auch 2019 weiter fortführen ...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 24.04.2019 - 06:35 Uhr
Rostock-Dierkow (HRPS) • Der Recyclinghof Dierkow bleibt am 30. April 2019 aufgrund einer Baumaßnahme geschlossen, teilen das Amt für Umweltschutz und die Stadtentsorgung Rostock G...
Quelle: HRO-News.de | Di., 23.04.2019 - 10:23 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Gegen 6 Uhr in der Früh werden in der Komplexhalle die Lichter eingeschaltet. Um 7 Uhr startet die erste Trainingseinheit. Bis in die Abendstunden ist die S...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 24.04.2019 - 10:12 Uhr
Rostock-Groß Klein (HRPS) • Wie bereits in den vergangenen Jahren findet auch 2019 wieder in Groß Klein ein Frühjahrsputz statt, teilt die Stadtteilmanagerin Marén Wiese mit. Am Sonn...
Quelle: HRO-News.de | Di., 23.04.2019 - 10:21 Uhr
Landesregierung und Landkreis wollen am Flughafen Rostock-Laage hoch hinaus: Der Energieministerium lässt prüfen, ob der größte Airport in MV als Start- und Landeplatz für private Raumfahrt-Unternehmen in Frage kommt ? für Raketen, Satelliten und Raumg...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 23.04.2019 - 05:36 Uhr
Die Kritiker fürchten einen ?versperrten? Blick auf das Meer, die Befürworter hoffen auf Hunderte neue Jobs an der Küste: Die Windenergie-Branche im Land und auch die Universität Rostock machen sich für den Bau von zwölf riesigen Versuchswindrädern vor...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 24.04.2019 - 05:48 Uhr

Schlotmann übergibt Albert-Schulz-Preis an Harald Ruschel und Katrin Zschau

Rostock (mluv) • Verkehrsminister Volker Schlotmann übergab heute gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Stiftung, dem ehemaligen Hamburger Bürgermeister Peter Schulz, in Rostock den Albert-Schulz-Preis 2011. Der Preis der Albert-Schulz-Stiftung wird für besonderes soziales und demokratisches Engagement verliehen. "Beide Preisträger haben sich für andere Menschen eingesetzt, ohne zu fragen, was sie selbst davon haben. Das ist nicht selbstverständlich", sagte Verkehrsminister Volker Schlotmann bei der Preisverleihung.

Hauptpreisträger ist in diesem Jahr der ehemalige Betriebsratsvorsitzende der Wadan-Werft in Rostock Warnemünde, Harald Ruschel (Preisgeld: 5.000 Euro). Er war von 1977 bis 2009 Mitarbeiter der Warnow-Werft in Rostock. Seit der Gründung eines Betriebsrats nach 1990 war er ununterbrochen Betriebsratsmitglied, zuletzt Vorsitzender. "Er hat immer die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vertreten, auch in sehr schwierigen Zeiten. Dafür gebührt ihm hohe Anerkennung", betonte Schlotmann.

Einen Förderpreis erhielt die Rostocker Gewerkschafterin Katrin Zschau (1.000 Euro), die sich in verschiedenen Vereinen für Demokratie und Toleranz engagiert.

Mit dem Preis werden Leistungen im Sinne der Grundsätze des Sozialdemokraten und früheren Rostocker Bürgermeisters Albert Schulz (1895-1974) gewürdigt. Der gelernte Maschinenbauer war während der Weimarer Republik Land- und Reichstagsabgeordneter. Er wurde von den Nationalsozialisten verfolgt. Nach dem Zweiten Weltkrieg gründete er die SPD in Rostock neu. 1949 flüchtete er mit seiner Familie nach Hamburg. Sein Sohn, Peter Schulz, ist Vorsitzender der Albert-Schulz-Stiftung. Der Albert-Schulz-Preis wird seit 2004 alle zwei Jahre verliehen.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Soziales | Fr., 15.04.2011 - 20:36 Uhr | Seitenaufrufe: 300
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019