Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Am Sonntag belästige ein 38-jähriger Täter in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt mehrere Passanten. Überdies erhob der tatverdächtige Mann den recht...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 15.10.2018 - 00:04 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) • Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum des Hospizes am Klinikum Südstadt Rostock steht der neue Sinnesgarten sterbenden Menschen und ihren Angehörigen zur V...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 15.10.2018 - 15:32 Uhr
Rostock-Südstadt (SKMV) • Am Vorabend des 3. Russlandtages hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig heute in der Kunsthalle Rostock gemeinsam mit dem Gouverneur des Leningrader Gebie...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 17:00 Uhr
Rostock (PIHR) • Nachdem am gestrigen Tage der Aufbruch von vier Fahrzeugen angezeigt wurde, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Betroffen sind gleich drei Transporter einer...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 13:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Zu einem Aktionstag "Rostock schmeckt und summt" lädt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege am Freitag (19. Oktober 2018) von 12 bis 17...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 13:47 Uhr
Rostock-Lütten Klein (HRPS) • Zu einem Bilderbuchkino für Kinder lädt die Stadtteilbibliothek Lütten Klein in der Warnowallee 30 am Donnerstag (18. Oktober 2018) um 15 Uhr ein. Die Vor...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 11:43 Uhr
Rostock (PIHR) • Nach einem Abend beim Rostocker Oktoberfest gerieten gleich mehrere Fahrzeugführer in der Nacht zum Sonntag zwischen 23:00 Uhr und 01:00 Uhr in Polizeikontr...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 15.10.2018 - 15:41 Uhr

Polizei erlegt 3 Wildschweine nach Wildunfall

Rostock-Dierkow (PIHR) • Am 17.12.2014 um 19:38 Uhr wurden Beamte des Polizeireviers Rostock-Dierkow zu einem Verkehrsunfall mit Wildbeteiligung gerufen. Nach Angaben des Anrufers waren er und der Führer eines weiteren Pkw auf der A 19, kurz vor der Brücke Petersdorfer Straße, mit einer Wildschweinrotte kollidiert.


Am Unfallort trafen die Polizeibeamten auf drei verletzte Wildschweine, die zudem sehr angriffslustig waren. In der Folge erwies sich ein Mitarbeiter als besonders treffsicher. Mit seiner Dienstwaffe konnte er die verletzten Tiere erlegen.


Die beteiligten Pkw-Fahrer erlitten keine Verletzungen. An ihren Pkw entstand Sachschaden. Sie konnten die Unfallstelle selbständig verlassen.


Das hinzugezogene Brandschutz- und Rettungsamt der Hansestadt Rostock übernahm die Tierkadaver und entfernte sie von der Unfallstelle.


Die Polizei weist in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass es auch im Stadtgebiet von Rostock immer wieder zu Wildunfällen kommt. Insofern muss auch innerorts mit dieser Gefahr gerechnet werden.


Marcus Bramow Polizeiführer vom Dienst PP Rostock

PHKin Isabel Wenzel



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mi., 17.12.2014 - 21:29 Uhr | Seitenaufrufe: 36
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018