„Rostock Port Party“ für drei Kreuzfahrtschiffe und einen Großsegler / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Fast jeden Tag legt in Rostock-Warnemünde ein Kreuzfahrtschiff an - mit bis zu 2.000 Passagieren. Geld geben diese Touristen wenig aus, dafür sorgen sie für einen Massenandrang.
Quelle: NDR.de | Di., 14.08.2018 - 08:10 Uhr
Der ?Stettin? droht nach dem Unfall 2017 das Aus. Und auch für andere Schiffe könnte es bald Probleme geben, warnt der Vorstand des Eisbrechers.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 05:01 Uhr
Sonnenstudio-Betreiber beklagen schlechte Saison - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Warnemünde/Heringsdorf - Der Ausnahmesommer macht neben hitzeempfindlichen Menschen und Landwirten auch den Sonnenstudiobetreibern zu schaffen. Deren Lage
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 13.08.2018 - 07:37 Uhr
Unbekannte haben das historische Denkmal gewaltsam vom Gebäude der Volks- und Raiffeisenbank in der Rostocker Buchbinderstraße entfernt. Der Diebstahl geschah bereits Ende Juli, wie die Polizei mitteilt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 11:29 Uhr
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der A19 - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 51-jährige Fahrer war zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Sportwagen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 15.08.2018 - 05:02 Uhr
Gewässern wird durch Nahrungseintrag Sauerstoff entzogen / Im Gespräch mit Kilian Neubert vom Landesanglerverband
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 05:01 Uhr
Bei einer Choreo hatten die Anhänger zu Saisonbeginn auf riesigen Plakaten im Stadion Rostocker Kaufleute und Legenden gezeigt. Das Bild des Straßenmusikers Michael Tryanowski hängt nun in der Innenstadt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 14.08.2018 - 18:29 Uhr

Rostock Port Party“ für drei Kreuzfahrtschiffe und einen Großsegler

Rostock-Warnemünde (hero) • „Visions of the Seas“, „Costa Atlantica“ und „Marco Polo“ heißen die drei Passagierschiffe, die am Sonnabend, den 4.Juni, den Rostocker Hafen ansteuern. Das Kreuzfahrtschiff „Visions of the Seas“, erstmals in Rostock zu bestaunen, wird von 7 bis 21.30 Uhr am Liegeplatz P8 im Warnemünder Werftbecken liegen, „Marco Polo“ macht von 8.30 Uhr bis 22 Uhr im Überseehafen fest und „Costa Atlantica“ wird erst gegen 13 Uhr am Warnemünde Cruise Center anlegen und bereits am frühen Abend wieder die Leinen lösen. Am nördlichen Passagierkai liegt zudem das Großsegelschiff „Sedov“.

Die Hafen-Entwicklungsgesellschaft veranstaltet am Abend die zweite „Rostock Port Party“ des Jahres am Warnemünder Passagierkai. Um 19 Uhr beginnt das maritime Fest mit Live-Musik, Schlepper-Ballett und Moderation von Marko Vogt und Horst Marx. Höhe- und zugleich Schlusspunkt der Party wird gegen 22 Uhr ein Feuerwerk sein. Da „Costa Atlantica“ bereits gegen 19 Uhr wieder in See stechen will, werden die Schlepper „Fairplay II“, „Fairplay V“, „Bugsier 16“ sowie der Seenotrettungskreuzer am Liegeplatz vor dem Cruise Center festmachen und können von den Party-Besuchern von der Kaikante aus bestaunt werden.

Vier weitere „Rostock Port Partys“ finden am 8. Juli, 4. und 5. August sowie am 3. September am Warnemünder Passagierkai statt. Jeweils um 19 Uhr beginnen die Schiffsverabschiedungen mit Live-Musik, Schlepper-Ballett und vielen Informationen rund um die Kreuzschifffahrt. Zum Abschluss einer jeden Party gibt es auch dieses Jahr ein Höhenfeuerwerk.

Die „Rostock Port Partys“ werden in diesem Jahr unterstützt von der Hanseatischen Brauerei Rostock, der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde, dem Norddeutschen Rundfunk, Karls Pier 7, Lotsbetrieb Mecklenburg-Vorpommern, dem Busunternehmen Joost’s Ostsee-Express, dem Unternehmen Parken & Meer sowie den Rostocker Schleppern. Seit 2005 organisiert die Hafen-Entwicklungsgesellschaft gemeinsam mit Partnern diese beliebte Veranstaltungsreihe in Warnemünde.

Christian Hardt



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Tourismus & Freizeit | Fr., 03.06.2011 - 18:18 Uhr | Seitenaufrufe: 67
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018