Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock/Schwerin (HRPS) • Die Historische Kommission für Mecklenburg e.V. mit Sitz in Schwerin hat jetzt mit der Publikation "Rostock und seine Nachbarn in der Geschichte" einen inte...
Quelle: HRO-News.de | Do., 15.11.2018 - 06:29 Uhr
Rostock-Lichtenhagen (PIHR) • Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Mittag im Stadtteil Lichtenhagen. Dabei erlitt eine 77-jährige Fußgängerin schwerste Verletzungen, ...
Quelle: HRO-News.de | Do., 15.11.2018 - 16:45 Uhr
Am Kröpeliner Tor steht schon seit Tagen die erste Bude für den Rostocker Weihnachtsmarkt. Doch die muss nun wieder abgebaut werden. Das Amt hat es entschieden ? und streitet mit dem Gastronomen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 15.11.2018 - 11:45 Uhr
Eine Festung vorm Stadion - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
2400 Demonstranten werden heute zum AfD-Aufmarsch und der Gegenbewegung im Hansaviertel erwartet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 16.11.2018 - 05:26 Uhr
Arbeiter stürzt 70 Meter in den Tod - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Tragödie am Kühlturm: Bei Fassadenarbeiten in 80 Metern Höhe ist heute ein Tragekorb abgestürzt. Ein Mann kam ums Leben.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 15.11.2018 - 12:40 Uhr
Großgemeinde vor Rostocks Toren geplant - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Gemeinden Elmenhorst, Admannshagen-Bargeshagen und Ostseebad Nienhagen wollen fusionieren.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 16.11.2018 - 05:26 Uhr
Die Grünanlagen im geplanten Wohngebiet sollen für alle Rostocker frei zugänglich sein. Etwa ein Drittel der Gesamtfläche wird nicht bebaut.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 15.11.2018 - 18:40 Uhr

Neue Services bei Kfz-An- und Abmeldungen in der Zulassungsstelle

Rostock-Südstadt (HRPS) • Die Zulassungsstelle im Stadtamt der Hansestadt Rostock bietet jetzt neue Dienstleistungen an. So können ab sofort vorab Termine über das Internetportal www.rostock.de/zulassungsstelle vereinbart werden.
"Dieses zusätzliche Angebot ist eine wesentliche Verbesserung für unsere Kunden und wird nicht nur bei den Rostockerinnen und Rostockern, sondern auch bei Kraftfahrzeughändlern und bei weiteren Dienstleistern ganz sicher auf positive Resonanz stoßen", so Dr. Chris Müller, Senator für Finanzen, Verwaltung und Ordnung, der darin auch einen wesentlichen Beitrag für die Gestaltung einer bürgernahen und kundenfreundlichen Verwaltung sieht. "Das ist der richtige Weg, um in Sachen Bürgerorientierung voranzugehen." Selbstverständlich bleiben die bekannten Öffnungszeiten und auch die mit den Kfz-Händlern vereinbarten Verfahren weiter bestehen.

Wer sein Kraftfahrzeug abmelden möchte, wird künftig sogar ganz auf den Behördenbesuch verzichten können. Voraussetzungen dafür sind, dass die Zulassungsbescheinigung Teil I für das Fahrzeug einen seit Januar 2015 eingeführten Sicherheitscode besitzt und ebenfalls seit Januar 2015 verwendete amtliche Stempelplaketten auf den Kennzeichen genutzt wurden.
Durch Abrubbeln bzw. Abkratzen werden insgesamt drei Codes sichtbar, die auf der Internetseite des Kraftfahrtbundesamtes unter der Internetadresse www.kba-online.de einzutragen sind. Die Identifizierung erfordert zudem die Nutzung eines neuen Personalausweises mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion und ein entsprechendes Lesegerät.

Seit Jahresbeginn gilt zudem eine weitere Neuerung: Wer innerhalb Deutschlands umzieht, kann das amtliche Kennzeichen des bisherigen Wohnortes behalten. Die Pflicht zur Meldung des Wohnsitzwechsels und Umschreibung auf die neue Wohnadresse bleibt jedoch bestehen. Bei einem Halterwechsel ist wie bisher ein neues Kennzeichen vonnöten.

Weitere Informationen: www.rostock.de/zulassungsstelle

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Mi., 04.02.2015 - 11:31 Uhr | Seitenaufrufe: 45
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018