Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Im Busreise-Geschäft ist der Name PTI längst eine feste Größe. Nun will der Roggentiner Reiseveranstalter wachsen ? mit neuen Flug- und Fernreisen, im Kreuzfahrtgeschäft und einem neuen Geschäftsführer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 06:02 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Wer das blonde Mädchen beim Spielen beobachtet, merkt nichts davon, dass Johanna sehr krank ist. Doch ihr Diabetes erschwert nicht nur den Kindergartenbesuch, sondern könnte die Eltern auch den Job kosten.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 19:56 Uhr

Mit zwei „alten Schweden“ auf hoher See

Die „Kvartsita“ und „Ingo“ laden zum Mitsegeln auf der 21. Sail ein

Rostock (sail) • „Kvartsita“, ein Zweimast-Schoner, und „Ingo“, ein Dreimast-Schoner, sind zur 21. Hanse (11.-14. August 2011) unter schwedischem Flaggentuch nach Rostock unterwegs. Der Gaffelschoner „Kvartsita“ ist ein Traineeschiff für die Jugendarbeit und auch für körperlich behinderte Jugendliche ausgerichtet. Das Schiff ist mit einem Aufzug für Rollstühle von der Messe zum Oberdeck, modernen nautischen Geräten und Sicherheitseinrichtungen ausgestattet. Auf den breiten Backkisten und auf dem Achterrondell an Oberdeck haben die Tagesgäste einen guten Rundumblick auf die See.
„Ingo“, vom Schiffstyp 111, das sind drei Masten auf gleicher Höhe, ursprünglich als Frachtsegler unterwegs, war 1975 das letzte hölzerne Küstenmotorschiff (Kümo). Besucher der Hanse Sail 2011 können mit „Ingo“ noch am Sonntag, 14.08. von 10 bis 16 Uhr auf der Ostsee segeln. (72/65 Euro für Kinder 7 bis 14 Jahre). Bereits am Donnerstag, 11.08. heißt es ab 19:00 Uhr „Leinen los“ zur ersten Rostocker After Work Sailing Tour- in entspannter Stimmung und mit kulinarischem Angebot (55 EUR+4,50 EUR Bearbeitungsgebühr).
Auf der „Kvartsita“ sind noch Tagesfahrten von 10 bis 16 Uhr am Donnerstag, 11.08.2011, und am Sonntag, 14.08.2011 möglich. (Preise ab 65/45 Euro für Kinder 6 bis 12 Jahre). Die Preise für die Tagesfahrten auf den „alten Schweden“ sind inkl. Begrüßungsgetränk, Eintopf, Kaffee und Kuchen.

Britta Trapp & Manuela Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Tourismus & Freizeit | Fr., 22.07.2011 - 20:25 Uhr | Seitenaufrufe: 48
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019