Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Fridays for Future demonstriert in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wir berichten live aus Rostock über die Kundgebungen zum globaler Klimastreik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 12:24 Uhr
Zum ersten Mal nach den Corona-Einschränkungen wollen die "Friday-for-Future"-Aktivisten mit bundesweiten Demonstrationen auf sich aufmerksam machen - auch in Mecklenburg-Vorpommern.
Quelle: NDR.de | Fr., 05:38 Uhr
Klamöttchen kämpft sich durch Corona - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit über 25 Jahren führt Katrin Roggatz ihren Laden. Trotz Pandemie und weniger Einnahmen bleibt sie zuversichtlich.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:12 Uhr
Messe Robau beginnt: Erste Messe in Rostock in der Pandemie - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nach knapp sieben Monaten coronabedingter Pause beginnt am heutigen Freitag in der Rostocker Hansemesse die 30. Messe Robau. Die Ausstellungsfläche sei von 7000 auf 10 000 Quadratmeter vergrößert worden, um ausreichend Abstand zu gewährleisten, hieß es...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:04 Uhr
Autofahrerin überschlägt sich auf der B105 - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Unfall hatte sich nach Polizeiangaben kurz nach 8 Uhr auf Höhe der so genannten ?Todeskurve? am Münster ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 10:27 Uhr
Stäbelower planen Kita-Erweiterungsbau - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Erweiterungsbau der Kindertagestätte Kindertraum soll einen Teil der demographischen Probleme der Gemeinde Stäbelow zukünftig lösen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:12 Uhr
19?300 Einwohner ? und an Werktagen fast ebenso viele Autos: Die Rostocker KTV versinkt im Verkehr. Jetzt will die Stadt Pendler aus dem Viertel verbannen und fünf neue Parkhäuser bauen. Das spektakulärste soll über einer Bahnlinie entstehen. Was noch ...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 07:28 Uhr
Die EURAWASSER Nord GmbH - Neuer Sponsor des HC Empor Rostock
Rostock-Stadtmitte • Der Rostocker Traditionsverein HC Empor Rostock startet gemeinsam mit sei-nen Sponsoren, Partnern und den treuen Fans in das Abenteuer „Eingleisige 2. Handball-Bundesliga“. Ab dieser Saison ist die Hansestadt Rostock damit auf dem Handballparkett bundesweit vertreten.

Vor diesem Hintergrund verbindet den HC Empor Rostock und die EURAWASSER Nord GmbH, dem größten Wasserversorger unseres Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern, eine neue starke Partnerschaft. Mit dem Abschließen eines Sponsoringvertrages setzt die EURAWASSER ein deutliches Zeichen zur Förderung einer der beliebtesten Sportarten in unserem Land. Die entsprechende Vereinbarung haben Gesine Strohmeyer, Geschäftsführerin der EURAWASSER, und Holger Schneider, Geschäftsführer der Empor Handball GmbH heute im Rahmen einer Pressekonferenz bei der EURAWASSER unterzeichnet. Die Kooperation läuft vorerst über zwei Jahre bis zum 30.06.2013.
Gesine Strohmeyer betont „Handball fasziniert unterschiedlichste Ziel- und Altersgrup-pen. Die Sportart vermittelt darüber hinaus positiv besetzte Werte wie Leistungsbereit-schaft, Zusammenhalt und Disziplin“, begründet Gesine Strohmeyer das Engagement der EURAWASSER.
„Wir freuen uns sehr, mit der EURAWASSER einen weiteren starken Partner an unserer Seite begrüßen zu können“, so Jens Gienapp, Vorstandsvorsitzender des HC Empor Ros-tock e.V. und Aufsichtsratsvorsitzender der Empor Handball GmbH, nach der Vertrags-unterzeichnung.
Die Partnerschaft mit EURAWASSER gibt uns durch den abgeschlossenen Zwei-Jahresvertrag weitere Planungssicherheit für die anstehenden Herausforderungen in der „Eingleisigen 2. Handball-Bundesliga“, freut sich Holger Schneider auf eine spannende Saison. „Mit dieser jungen dynamischen Mannschaft in der neuen bundesweiten Liga zu bestehen, wird eine große Herausforderung. Ganz wichtig wird sein, die Neuzugänge schnell ins Team zu integrieren und sich in der Vorbereitung als Mannschaft zu finden, um von Beginn an in dieser extrem starken Liga schnell die nötigen Punkte für den Klas-senerhalt zu sammeln“, betont Holger Schneider weiter.
„Wir drücken ganz fest die Daumen, dass sich die neuen Spieler schnell und gut in die bestehende Mannschaft integrieren und so die gewünschten sportlichen Erfolge erzielen“, fügt Strohmeyer ergänzend hinzu.

Gemeinsam mit unseren Sponsoren, Partnern und Fans im Rücken werden wir unsere Ziele erreichen. Hierbei begrüßen wir ganz herzlich unseren neuen Hauptpartner EURAWASSE.
Uwe Landt
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Do., 21.07.2011 20:14 Uhr | Seitenaufrufe: 935
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020