Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Die Zwischenbilanz des Stadtdialogs zum Zukunftsplan Rostock wird am Montag, 28. Januar 2019,während eines ERGEBNIS-FORUMs in der Kunsthalle Rostock, Hambur...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.01.2019 - 07:51 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Rostock (HRPS) • Kreative Ferienkinder zwischen zehn und 14 Jahren können sich auf ein spannendes Winter-Ferienprogramm in der Zentralbibliothek in der Kröpeliner Straße 8...
Quelle: HRO-News.de | Di., 22.01.2019 - 11:16 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Touristiker und Händler im Ostseebad fürchten Einbußen, wenn im März die S-Bahn zwischen Marienehe und Warnemünde nicht fährt ? wie auch schon im vergangenen Herbst.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 24.01.2019 - 05:24 Uhr
?Sitzender Keiler? bewacht jetzt die Jakobi-Passage - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Abguss-Sammlung des Heinrich-Schliemann-Instituts zieht um.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 24.01.2019 - 05:01 Uhr

"Diabetes haut-nah!"

Tag des Diabetes am Klinikum Südstadt 2014

(HRPS) • Am kommenden Freitag, 25. April 201,4 ab 14 Uhr veranstaltet das Diabetesteam des Klinikums den diesjährigen Tag des Diabetes am Klinikum Südstadt Rostock. Bereits zum elften Mal werden Vorträge, Demonstrationen sowie Infostände aber auch Fragemöglichkeiten der Interessierten an die Spezialisten des Diabetesteams im Hörsaal und im Hörsaalfoyer des Klinikums angeboten.

Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Thema "Diabetes Haut-nah!" Bis zu 70 % der Diabetiker haben im Laufe ihrer Erkrankung krankhafte Hautveränderungen. Diese Hauterkrankungen sind nicht spezifisch für den Diabetes. Aber charakteristische Hauterkrankungen wie z.B. Infektionen stellen einen Marker für einen Diabetes bzw. dessen Vorstufen dar. Häufig gestellte Fragen wie "Was macht der Diabetes an der Haut?" oder "Hat meine Ernährung einen Einfluss auf meine Haut?" können beantwortet werden
Diabetes mellitus zählt zu den großen Volkskrankheiten in Deutschland.
Zehn Prozent der Menschen in Deutschland haben einen Diabetes. In Rostock mit rund 200.000 Einwohnerinnen und Einwohnern sind es also allein etwa 20.000. Davon sind rund 95 Prozent Typ-2-Diabetiker. Sie leiden unter dem so genannten Alterszucker. Unzureichend betreuter Diabetes zieht häufig weitere Krankheiten nach sich mit schlimmen Folgen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Erblindung oder Fußamputationen. "Wir rechnen in der Altersgruppe zwischen 55 bis74 Jahren mit ca. 270.000 Neuerkrankten an Typ-2-Diabetes in Deutschland", berichtet Dr. Volker Harder, Leitender Oberarzt der Klinik für Innere Medizin I und Organisator des Diabetestages, über die Entwicklung der Volkskrankheit.

Der Eintritt ist frei.

Birger Birkholz



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Fr., 11.04.2014 - 00:00 Uhr | Seitenaufrufe: 12
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019