Ministerin Hesse dankt Deutschem Jugendrotkreuz für ehrenamtliches Engagement / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MBWK) • Wissenschaftsministerin Birgit Hesse setzt eine unabhängige Kommission ein, die die Strukturen und Vorgänge an den Universitätsklinika in Rostock und Grei...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 20.08.2018 - 15:30 Uhr
So einiges lief schief, an jenem Abend im November 2017. Sie gab eine Kontaktanzeige auf, ein Mann meldete sich. Beim ersten Treffen blieb es nicht bei Rotwein und Gesprächen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 21.08.2018 - 05:14 Uhr
Acht junge Männer sollen für eine Anschlag-Serie in der Hansestadt verantwortlich sein. Zwei der Angeklagten sollen auch Frauen überfallen haben. Am Landgericht Rostock hat am Montag der Prozess begonnen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 20.08.2018 - 16:15 Uhr
Drei Varianten stehen zur Auswahl: ein Riesenwohngebiet, drei große oder viele kleine Baugebiete. Die Internet-Befragung läuft bis zum 9. September.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 21.08.2018 - 08:20 Uhr
Die Stadtwerke Rostock AG überrascht Politik und Verwaltung mit einen unerwartet hohen Gewinn: 2017 für der Energie-Versorger 26 Millionen Euro Plus ein. Linke und Grünen wollen das Geld in den Nahverkehr investieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 21.08.2018 - 06:13 Uhr
Buntes Programm im Iga-Park drehte sich um Zeit / Hommage zum 800. Stadtjubiläum
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 20.08.2018 - 05:16 Uhr
Rostocks OB fordert fast 13 Millionen Euro / Landratsamt lehnt ab
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 20.08.2018 - 05:13 Uhr

Ministerin Hesse dankt Deutschem Jugendrotkreuz für ehrenamtliches Engagement

Rostock-Warnemünde (MAGS) • Sozialministerin Birgit Hesse hat am Samstag dem Deutschen Jugendrotkreuz für seinen unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz gedankt. Auf der Bundeskonferenz der Organisation in Warnemünde sagte die Ministerin: „Sich für den Nächsten einzusetzen, dafür braucht man eine bestimmte Haltung, einen bestimmten Geist, eine bestimmte Philosophie. Und je früher man damit in Kontakt kommt, desto größer die Chance, dass sich ein solch menschenfreundliches Denken in einem selbst durchsetzt. Das leistet das Deutsche Jugendrotkreuz.“.
Jugendliche finden beim Deutschen Roten Kreuz eine Vielzahl von Freizeitangeboten, die Spaß machen, aber auch anderen Menschen helfen. Sei es der Schulsanitätsdienst oder die Ausbildung zum Rettungsschwimmer. „Beim Jugendrotkreuz entsteht ein Gefühl des Miteinanders und es wird die Bereitschaft entwickelt, sich für die Gesellschaft einzusetzen. Es ist nicht selbstverständlich, dass Jugendliche ihre Freizeit für das Allgemeinwohl opfern“, sagte Ministerin Hesse. „Deshalb geht mein Dank an alle Mitglieder des Jugendrotkreuzes für ihr Engagement.
Die Sozialministerin ermunterte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bundeskonferenz, in ihren Bestrebungen für den Dienst am Nächsten nicht nachzulassen: „Retten werden Sie die Welt vermutlich nicht, aber ich möchte mir nicht vorstellen, wie sie ohne das Rote Kreuz und andere Hilfsorganisationen aussähe.“
Deutschlandweit sind etwa 113.000 Jugendliche im Roten Kreuz aktiv. In Mecklenburg-Vorpommern sind es etwa 6.000.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Sa., 06.09.2014 - 09:39 Uhr | Seitenaufrufe: 21
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018