Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Einen Bericht über die Studienreise zum Referenzprojekt der Klärschlamm-Verwertungsanlage nach Zürich werden Mitglieder des Agenda-21-Rates in ihrer Sitzu...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:38 Uhr
Rostock-Überseehafen (BPHR) • Ein rumänischer Fahrer eines Lastkraftwagens wurde am Vormittag des 17.03.2019 durch zwei Männer, tadschikischer Nationalität, am Rostocker Überseehafen ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 11:17 Uhr
Rostock (PIHR) • Am vergangenen Wochenende registrierte die Rostocker Polizei vermehrt Straftaten rund um's Kraftfahrzeug. In allen Fällen ermittelt jetzt das Kriminalkommis...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 11:44 Uhr
Rostock (PIHR) • Ein 55-Jähriger, der in mehreren Rostocker Gaststätten die Zeche geprellt hat, wurde gestern Nachmittag vorläufig festgenommen. Gegen den aus Tschechien s...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 14:56 Uhr
Planungen für den Moscheebau ruhen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Andrang ist groß beim Ortsbeirat Hansaviertel. Der Vorsitzende versucht, zu beruhigen und verkündet Planungsstopp.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 20.03.2019 - 05:02 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Rassismus – Für Vielfalt und Toleranz" findet morgen, am Mittwoch (20. März 2019), der mittlerweile 4. Drachenboot-Indoo...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 12:22 Uhr
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Am Freitag, 22. März 2019, trifft sich der Planungs- und Gestaltungsbeirat der Hanse- und Universitätsstadt Rostock zu seiner 27. öffentlichen Sitzung. Si...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 10:49 Uhr

Warnemünde - Herrentagsgruppe greift Busfahrer an

Rostock (PIHR) • Eine Gruppe junger Männer drang an der Bushaltestelle Warnemünde Werft in zwei dort haltende Linienbusse der RSAG ein. Aus bislang unbekanntem Grund öffneten die alkoholisierten Personen gewaltsam die jeweils vordere Zustiegstür der Busse und bespuckten schimpfend die Busfahrer. Dabei kam es auch zur Beschädigung der Brille eines Fahrgastes. Bevor sie den Ort verließen, beschädigte eine Person einen Außenspiegel des Linienbusses. Kurz darauf eingetroffene Polizeikräfte des Polizeireviers Rostock Lichtenhagen leiteten mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und Bundepolizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen im Umfeld nach den flüchtigen Tatverdächtigen ein. Nach kurzer Zeit konnten vier Verdächtige gestellt werden, die den Personenbeschreibungen der Busfahrer entsprachen. Anschließend sind diese aufgrund ihrer Alkoholisierung zur Blutprobenentnahme ins Polizeirevier verbracht worden. Das Videomaterial der Bildüberwachungsanlage der RSAG-Busse wurde sichergestellt und wird durch die Kriminalpolizei ausgewertet. Gegen alle Tatverdächtigen wird wegen Landfriedensbruchs ermittelt.

PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 29.05.2014 - 21:21 Uhr | Seitenaufrufe: 17
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019