Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Polizei sucht 13-Jährige - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Mädchen wurde zuletzt Freitagnacht in Groß Klein gesehen. Vermutlich ist es in Begleitung eines 51-Jährigen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 22.04.2019 - 17:28 Uhr
Metallbau-Firma bildet für eigene Zukunft aus - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Unternehmen Ott aus Bad Doberan kämpft auf eigene Weise gegen den Fachkräftemangel. Hier heißt es: jeder ist willkommen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 21.04.2019 - 18:14 Uhr
Unser Land in 30 Minuten: Regionale Information und Unterhaltung aus Mecklenburg-Vorpommern jeden Abend um 19:30 Uhr.
Quelle: NDR.de | Mo., 22.04.2019 - 21:01 Uhr
Marlis Brehmer überzeugt mit ihrem Notfallkoffer - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Rostockerin war bereits vieles: Schlosserin, Bauchtänzerin und Heilpädagogin. Seit zwei Jahren ist sie Rednerin.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 22.04.2019 - 18:12 Uhr
Seit 50 Jahren im Partyrausch - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Feiern mit Tradition: Der LT-Club und der ST-Club bestehen seit den 1970ern. Ihre Geschichte und ihr Wandel.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 22.04.2019 - 18:12 Uhr
Wegen akuter Brandgefahr wurden Osterfeuer verboten, nur am Strand von Warnemünde durften offiziell die Flammen lodern. Die Schausteller des Rostocker Ostermarktes haben Gottes Reisesegen erhalten.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 22.04.2019 - 17:13 Uhr
Mehr als 500 Mutige baden in der Ostsee an - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Einheimische und Touristen sind begeistert: Das 19. Kühlungsborner Anbaden findet doch noch statt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 22.04.2019 - 14:15 Uhr

Gästebucheintragung und Einweihung von Grabanlagen

Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Morgen, am Freitag, 9. Oktober 2015, wird die Gräberanlage zur Erinnerung an den Deutsch-Französischen Krieg 1810/1871 im heutigen Lindenpark nach erfolgter Rekonstruktion eingeweiht. Als Gäste dabei werden der Marineattaché der Botschaft der Republik Frankreich in Deutschland, Kapitän zur See Bertrand Drescher, und der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, Dr. Rudolf Seiters, erwartet.

In diesem Zusammenhang möchten wir auf folgende Fototermine aufmerksam machen:
Um 15 Uhr tragen sich die Gäste in Anwesenheit von Oberbürgermeister Roland Methling, Bürgerschaftspräsident Dr. Wolfgang Nitzsche und weiteren Persönlichkeiten im Protokollzimmer des Rostocker Rathauses in das Gästebuch der Hansestadt Rostock ein.

Ab 16.30 Uhr erfolgt dann die feierliche Einweihung der Grabanlagen im Lindenpark. Neben Reden von Oberbürgermeister Roland Methling und Marineattaché Kapitän zur See Bertrand Drescher ist eine Kranzniederlegung gemeinsam mit dem Öllermann der Jahresköste Alexander Winter geplant.

Zu beiden Fototerminen sind interessierte Kolleginnen und Kollegen herzlich eingeladen.

Anschließend nehmen die Gäste an der diesjährigen Jahresköste teil.

Die Initiative für die Rekonstruktion der Grabanlagen ging vom Verschönerungsverein Lindenpark aus. Die Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V. hatte während ihrer Sammlung im Jahr 2013 insgesamt 30.000 Euro für die Sanierung der Gräberanlage gespendet. Die Rekonstruktion der Anlage erfolgte im Auftrag des Amtes für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege zwischen November 2014 und April 2015.
Die Gesamtkosten lagen bei 90.000 Euro.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Do., 08.10.2015 - 15:26 Uhr | Seitenaufrufe: 41
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019