Wallstraße in Rostock soll saniert werden / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Der SV Parkentin will mit dem Projekt ?MiniMonsterKicker? neuen Fußball-Nachwuchs gewinnen. Kitas in Bad Doberan, Hohenfelde, Hanstorf, Stäbelow, Kritzmow und Parkentin machen mit.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 06:13 Uhr
Schlechte Nachrichten zum schönsten Fest des Jahres: Die Agentur für Arbeit in MV will keine Weihnachtsmänner mehr an Familien vermitteln. Nach Greifswald, Stralsund und Neubrandenburg lassen nun auch die Ämter in Rostock und Schwerin die Weihnachtsmän...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:00 Uhr
Rockige Musik, Motorradfahrer, Influencer und Bestellungen per Knopfdruck: Am Freitag eröffnet im Rostocker Stadthafen ein neues Café, das vor allem die junge Zielgruppe ansprechen will. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:05 Uhr
Weihnachtssingen im Ostseestadion sprengt alle Erwartungen ? Weitere Blöcke gehen in den Verkauf - Bild: F.C. Hansa Rostock e.V.
Das erste Weihnachtssingen in der Geschichte des Ostseestadions verspricht schon vor dem ersten gesungenen Ton ein voller Erfolg zu werden...
Quelle: F.C. Hansa Rostock e.V. | Fr., 11:33 Uhr
Das Energieministerium von MV stellt klar: keine ?Space-Shuttle?-Starts aus Rostock-Laage. Der Flughafen soll als Startplatz für kleine Raketen dienen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:00 Uhr
Rostock/Umland (MEIL) - Seit Mitte September wird die Fahrbahndecke der Autobahn 20 auf den 3,2 Kilometern zwischen den Anschlussstellen (AS) Rostock-Südstadt und Bad Doberan erneuert. Ab Montag, 18. November 2019 wird die Richtungsfahrbahn Lübeck und damit auch die Anschlussstelle Rostock-West für den Verkehr freigegeben. Die...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 13:30 Uhr
Unmut über geplante Wiro-Häuser am Reutershäger Weg - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Anwohner sind sauer auf die städtische Wohnungsgesellschaft. Sie fordern einen Bebauungsplan für das Gebiet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:36 Uhr

Wallstraße in Rostock soll saniert werden

Glawe: Bessere Bedingungen für Radfahrer und Fußgänger

Rostock-Stadtmitte (MWBT) • Die Wallstraße in der Hansestadt Rostock soll umfassend saniert werden. "Der schlechte Zustand der Wallstraße entspricht im Moment nicht ihrer Bedeutung für die Innenstadt. Mit den notwendigen Baumaßnahmen soll dem gesamten Bereich unter Berücksichtigung der historischen Gegebenheiten ein einheitlicheres Erscheinungsbild gegeben werden. Nach Abschluss der Arbeiten wird die Wallstraße wieder ein attraktiver Spazierweg für Anwohner und Besucher der Hansestadt Rostock", sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe in Schwerin. Die Straße liegt im Denkmalbereich der Wallanlagen in der Steintor-Vorstadt. Sie verläuft parallel zur ehemaligen südlichen Stadtmauer und dem Steintor am Rosengarten.

Geplant ist, die Wallstraße einschließlich der Nebenanlagen zwischen Hermann- und der Steinstraße auszubauen. Die Fahrbahn wird entsprechend des historischen Zustandes auf einer Breite von 5,70 Metern, die nördlich angrenzenden Nebenanlagen in Breiten von 3,25 bis 4,75 Meter hergestellt. Die Befestigung der Gehwege erfolgt durch dunkelrotes Klinkermaterial. Die vorhandenen unversehrten Klinkerplatten aus dem Gebäudebereich des Ständehauses werden für die Gehwegbefestigung im direkten Zugangsbereich wieder verwendet. Zusätzlich ist die Erneuerung der Straßenbeleuchtung am nördlichen Fahrbahnrand vorgesehen. "Mit der Asphaltierung der Fahrbahn werden die Bedingungen für die vielen Radfahrer in diesem Bereich nahe der Fußgängerzone und des Innenstadtcampus der Universität deutlich verbessert", betonte Glawe.

Die Kosten der Straßensanierung betragen rund 855.000 Euro. Das Wirtschaftsministerium unterstützt das Vorhaben aus der Städtebauförderung in Höhe von rund 424.000 Euro. Geplant ist, die Sanierungsmaßnahme bis zum Frühjahr 2016 zu beenden. Mit Mitteln der Städtebauförderung konnten in Rostock unter anderem die Neue Warnowstraße und das Gebäude Neuer Markt 16 saniert werden.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Mo., 23.03.2015 - 09:18 Uhr | Seitenaufrufe: 37
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019