Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Wohin steuert das Ostseebad? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf der Sitzung des Ortsbeirats wurde der neue Fahrplan für die Bürgerbeteiligung vorgestellt. Im April soll es losgehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Greipel stürzt im Training schwer - Bild: SPORT1
Radsprinter Andre Greipel fällt nach einem schweren Sturz monatelang aus und wird die Klassikersaison verpassen. Dem Rostocker rutschte am Dienstag bei einer Trainingsfahrt mit seinem Teamkollegen Rick Zabel in der Nähe von Köln auf nasser und matschig...
Quelle: SPORT1 | Mi., 06:27 Uhr
Bürgerschaft soll über Schicksal der Talstraße richten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein Gutachten wird zeigen, ob das Trinkwasser aus der Warnow trotz Wohnbebauung sicher wäre. Es wird derzeit erarbeitet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Ferienkinder schnuppern Zirkusluft - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Team von Fantasia führt die Jungen und Mädchen ein die Welt der Akrobatik und Clownerie ein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Von wegen ?Keine Party?: Mit einer fulminanten Show hat die Hamburger Combo Deichkind am Mittwochabend in der Rostocker Stadthalle gefeiert. Doch neben mächtigem Gewummer und prolligen Texten punktete die Band bei den rund 5000 Besuchern auch mit ihren...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:03 Uhr
Graal-Müritz Strand wird aufgespült - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ende März startet die Maßnahme zwischen Schöpfwerk und Seebrücke.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
An einer Bushaltestelle ist ein 13-Jähriger in Rostock unvermittelt auf die Straße gelaufen und hat versucht, über
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:00 Uhr
Polizei sucht Zeugen nach Raub in Rostock
Rostock-Evershagen • In der Nacht zum 04.09.2011 wurde in Rostock Evershagen ein
60-jähriger Mann von bislang unbekannten Tätern überfallen.

Der Geschädigte wurde am 04.09.2011 gegen 05:45 Uhr an der Straßenbahnhaltstelle " Ehm-Welk-Straße" in Höhe der Ostseesparkasse blutend und am Boden liegend aufgefunden. Nach ersten Ermittlungen stellte sich heraus, dass der zu diesem Zeitpunkt stark alkoholisierte Rostocker ins Gesicht geschlagen und beraubt wurde.
Nach Zeugenbefragungen konnte ermittelt werden, dass er mit Bekannten an dem Abend in einer Kleingartenanlage gefeiert hat. Im Verlauf des Abends verließ der Mann gemeinsam mit einem Bekannten die Feier. Gegen 0:45 Uhr trennten sich die Beiden in Höhe des Lidl-Marktes in der Maxim-Gorki-Straße.

Zur schnellen Aufklärung der Straftat bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe!

Gesucht werden Zeugen, die sich am Sonntag, den 04.09.2011, zwischen 0:45 Uhr und 05:45 Uhr, im Bereich Lidl-Markt, Maxim-Gorki-Straße und in Höhe der Straßenbahnhaltstelle " Ehm-Welk-Straße" aufgehalten haben und Angaben zu dieser Straftat machen können bzw. den Geschädigten gesehen haben.

Der 60-jährige Geschädigte war mit einer kurzen Jeanshose, dunklen knöchelhohen Arbeitsschuhen und einer olivgrünen Jacke bekleidet.
Weiterhin trug er eine hellblaue Tasche.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst in der Blücherstr. 1-3, 18055 Rostock unter der Tel. Nr. 0381/652-3224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Auch per Internet können Hinweise unter www.polizei.mvnet.de mitgeteilt werden.
Dörte Lembke
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mi., 07.09.2011 18:39 Uhr | Seitenaufrufe: 121
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020