Hanse-Sail-App geht online / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Die AfD demonstrierte in der Rostocker Innenstadt gegen den geplanten Moscheeneubau in der Hansestadt. 500 Personen protestieren dagegen. Sitzblockaden hielten den Zug nicht auf, weil die Polizei ein Gegenmittel fand.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:00 Uhr
Die IHK zu Rostock sucht ab 2020 einen neuen Hauptgeschäftsführer. Der bisherige Chef Jens Rademacher wechselt zum neuen Jahr als Leiter der IHK-Geschäftsstelle nach Stralsund. Laut offizieller Mitteilung handelt es sich um eine ?einvernehmliche Verstä...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:00 Uhr
Straßenbahnen, Wohngebiete in Gehlsdorf und eine Online-Portal für die Sporthallen in Rostock: Über diese und weitere Themen ist am Mittwoch bei der letzten Sitzung der Bürgerschaft in diesem Jahr debattiert worden. Ein Überblick.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:02 Uhr
AfD demonstriert gegen Moschee in der Südstadt - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Den etwa 150 Anhängern der Alternative boten mehr als 500 Gegner die Stirn. Der Abend verlief größtenteils friedlich.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:26 Uhr
Am Donnerstag feierte die neue Show von ?Holiday on Ice? in der Rostocker Stadthalle Premiere. 3000 Zuschauer verfolgten ?Supernova?. Die Protagonisten nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise zu den Sternen. Die Show hatte viele tolle ausgefallene Kost...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:02 Uhr
Wie groß sind die Probleme beim Branchenprimus wirklich? Nach der abgesagten Jungfernfahrt der ?Aidamira? liegt das Schiff noch immer im Hafen von Mallorca. Aida muss sich nun viele Fragen gefallen lassen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:36 Uhr
100 Tage im Amt: Madsen will Rostock komplett umkrempeln - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen hat die ersten Wochen im Rathaus hinter sich. Seine Eindrücke und was er ändern will.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:01 Uhr

Hanse-Sail-App geht online

Rostock • Rechtzeitig vor dem Start zur 21. Auflage der maritimen Großveranstaltung geht eine neue Informationsquelle online: die OZ-Hanse-Sail-App.

Neben den bisherigen Möglichkeiten wie Internet, Facebook, Twitter oder die Presse kann nun von Besuchern und Interessierten über www.oz-app.de/hansesail kostenfrei auch ein weiteres Medium genutzt werden, um Informationen über das maritime Fest an der Ostsee, wie beispielsweise zu den Teilnehmerschiffen oder dem Veranstaltungsprogramm, zu erhalten.

Darüber hinaus können mit dieser „Applikation“ auch Tickets zum Mitsegeln und Mitfliegen erworben werden. Dabei haben die Veranstalter zum einen die jüngere Zielgruppe im Blick, die sehr aktiv mit ihrem Mobilphone arbeitet. Zum anderen richtet sich dieses Angebot auch an diejenigen Besucher, die sich direkt vor Ort während der Veranstaltung entschließen, an Bord oder in die Luft zu gehen und mit der App ihren Buchungsvorgang mobil ausführen können.

Mit der Ostsee-Zeitung konnte ein Partner gewonnen werden, der für die Umsetzung dieses Projektes die nötige Unterstützung gibt. Erste Nutzerzahlen belegen, dass diese neue Form der Öffentlichkeitsarbeit gut angenommen wird. In den folgenden Jahren soll die Hanse-Sail-App zusammen mit dem Medien-Partner Ostsee-Zeitung weiterentwickelt werden.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: | Do., 01.01.1970 - 01:00 Uhr | Seitenaufrufe: 0
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019