Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
An einer Bushaltestelle ist ein 13-Jähriger in Rostock unvermittelt auf die Straße gelaufen und hat versucht, über
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:00 Uhr
Im Schwarzen Weg entstehen neue Wohnungen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten am ersten Block beginnen. Bis 2023 sollen 24 Einheiten bezugsfertig sein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:26 Uhr
Der Drang zum Tanzen verbindet Rostockerinnen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die neunköpfige Gruppe InStyle trainiert zwei Mal wöchentlich im Pablo-Neruda-Club in Evershagen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:26 Uhr
Die öffentliche Beteiligung an der Nahverkehrsplanung der Region Rostock für die nächsten zehn Jahre schlägt auch in der Großgemeinde Carinerland Wellen. Hier soll eine eigene Umfrage gestartet werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 05:14 Uhr
Rostocker zaubert Kunstwerke aus Bügelperlen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Michel Gosselk brennt für sein Hobby, das manchmal auch einer riesen Herausforderung gleicht.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Hansa-Trainer Härtel fordert mehr Einsatz - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nach dem unbefriedigenden Start in das Fußball-Jahr 2020 nimmt Hansa Rostocks Trainer Jens Härtel seine Profis in die Verantwortung. «Unsere Pflicht ist es, eine gute Leistung auf den Platz zu bringen. Es wird um Mentalität, Laufstärke und Einsatzberei...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:00 Uhr
Sie waren einst die Sänger von den Hollies, The Sweet und 10cc. Lesen Sie, wie die Frontm3n Peter Howarth, Pete Lincoln und Mick Wilson das Publikum in Rostock begeistert haben.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:14 Uhr
Schülerfirmenfreundlichste Schule gesucht • Wettbewerb würdigt Engagement der Schulen und Schülerfirmen
Rostock/Schwerin • Am Mittwoch, den 6. Oktober 2010, findet die 7. Landesmesse von Schülerfirmen in der Rostocker Stadthalle statt. Erstmals wird in diesem Jahr die "Schülerfirmenfreundlichste Schule" gesucht. "Mit dem Wettbewerb möchten wir uns bei allen teilnehmenden Schulen für ihr bisheriges Engagement bedanken. Zudem können die Teilnehmer am Wettbewerb ihre besonderen Leistungen bei der Förderung von Schülerfirmen vor Ort präsentieren", sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel am Donnerstag.

Bei dem Wettbewerb sind sowohl die Schulen als auch die dazugehörigen Schülerfirmen aufgefordert sich zu bewerben. Die Anmeldung erfolgt über jeweils einen zweiseitigen Bogen, auf dem Fragen beispielsweise zur Fortbildung, dem Schulengagement oder auch der gegenseitigen Unterstützung zur Projektarbeit gestellt werden. Wichtig ist, dass sowohl der Bogen der Schule als auch der der dazugehörigen Schülerfirma eingereicht wird. "Ein besonderer Wert wird im Wettbewerb auf eine kooperative Zusammenarbeit zwischen Schulleiter, Lehrer und Schüler gelegt", so Seidel weiter.

Bewerbungen sind bis zum 15. September möglich. Ausgewertet werden die Ergebnisse von einer Jury, die aus Vertretern von Wirtschaft, Bildung und Verwaltung besteht. Die Preisübergabe und Ehrung erfolgt am Messetag während der Preisverleihung ab 15.00 Uhr. Darüber hinaus werden auch in diesem Jahr wieder die besten ausstellenden Schülerfirmen auf der Messe prämiert.

"Schülerfirmen bieten ein wirklichkeitsnahes Umfeld, in dem Schülerinnen und Schüler wie richtige Unternehmen zu denken und zu handeln lernen. Die Schülerfirmenmesse können die Schülerfirmen nutzen, um sich in ihrer ganzen Bandbreite zu präsentieren", sagte Seidel. An der Messe 2008 haben 53 Schülerfirmen aus MV und 5 Schülerfirmen aus Schweden teilgenommen, mehr als 3.000 Besucher informierten sich über die ausstellenden Schülerfirmen mit ihren vielfältigen Unternehmensprofilen und Geschäftsideen.

Das Schülerfirmen-Programm ist ein Projekt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern. Das Wirtschaftsministerium unterstützt Schülerfirmen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF). Gegenwärtig gibt es in Mecklenburg-Vorpommern 130 Schülerfirmen; viele davon tauschen regelmäßig ihre Erfahrungen auf dem Landesportal www.schuelerfirmen-mv.de aus.

Die Anmeldebögen zum Wettbewerb "Schülerfirmenfreund-lichste Schule" gibt es zum Download unter www.schuelerfirmen-mv.de

GSA Gesellschaft für Struktur- und Arbeitsmarktentwicklung mbH
Landesschülerfirmenbüro M-V
Kontakt: Susann Bischoff
Schulstraße 1-3, 19055 Schwerin

Telefon: +49 385-55 775 700
E-Mail:  bischoff(at)schuelerfirmen-mv.de

www.schuelerfirmen-mv.de
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Do., 05.08.2010 19:09 Uhr | Seitenaufrufe: 224
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020