Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Am Freitag, 16. November 2018, sind für das Rostocker Hansaviertel mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet. Darüber informiert das Stadtamt. Um Ordnu...
Quelle: HRO-News.de | Di., 13.11.2018 - 07:00 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Aufgrund von Veranstaltungen kommt es zu Änderungen der öffentlichen Schwimmangebote im Hallenschwimmbad "Neptun". So findet am 1., 2. und 8. Dezember 201...
Quelle: HRO-News.de | Di., 13.11.2018 - 10:57 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Auch im Rostocker Rathaus wird es bald weihnachtlich. Ab Montag (19. November 2018) sind alle Kinder herzlich eingeladen, ihren Wunschzettel für den Weihnac...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 14.11.2018 - 06:47 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) • MTRA ist eine gängige Abkürzung für den Beruf der Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (w/m). Die Ausbildung dauert drei Jahre. In der Regel sind...
Quelle: HRO-News.de | Di., 13.11.2018 - 15:10 Uhr
Rostock-Schmarl (HRPS) • Energiesparen schont die Umwelt und den Geldbeutel gleichermaßen. Oft sind es Kleinigkeiten wie der Ausschalter an der Steckdosenleiste, die Energiesparlamp...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 14.11.2018 - 15:42 Uhr
Arbeiter stürzt 70 Meter in den Tod - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Tragödie am Kühlturm: Bei Fassadenarbeiten in 80 Metern Höhe ist heute ein Tragekorb abgestürzt. Ein Mann kam ums Leben.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 15.11.2018 - 12:40 Uhr
Rostock/Schwerin (HRPS) • Die Historische Kommission für Mecklenburg e.V. mit Sitz in Schwerin hat jetzt mit der Publikation "Rostock und seine Nachbarn in der Geschichte" einen inte...
Quelle: HRO-News.de | Do., 15.11.2018 - 06:29 Uhr

Singen am Konservatorium

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Am Freitag, 18. Juli 2014, ab 16 Uhr findet im Konservatorium "Rudolf Wagner-Régeny", Musikschule der Hansestadt Rostock, in der Wallstraße 1, Raum 208, ein Workshop mit Michael Goßmann, Gesangspädagoge und Fachgruppensprecher, zum Singen statt.

Ob Singen aus Lust und Leidenschaft erfolgt, eine Verständnis volle und professionelle Anleitung und Begleitung zum Singen lernen und Üben gesucht wird oder das weitere Qualifizieren bereits gut entwickelter Fähigkeiten im engagierten Chor- oder Sologesang: Die Gesangspädagoginnen und -pädagogen des Konservatoriums vermitteln technische und musikalische Grundlagen der Stimmbildung und eine qualifizierte Ausbildung der Stimme. So kann man das passende Genre und letztlich den persönlichen Gesangsstil finden.

Am Konservatorium kann professionell erlernen, wie die eigene Stimme gesund und physiologisch sinnvoll eingesetzt wird. Durch Stimmbildung und Übungen werden  Atmung, Klangfähigkeit, Umfang und Belastbarkeit der Sing- oder Sprechstimme deutlich entwickelt.  Darüber hinaus kann leicht Kontakt zu unterschiedlichsten Ensembles, Orchestern und Bands geknüpft werden. Die Ausbildung am Konservatorium ist durch den Verband Deutscher Musikschulen (VdM) zertifiziert.

Interessenten können Termine für Probeunterricht und ein persönliches Gespräch vereinbaren. Weitere Informationen sind über das Sekretariat des Konservatoriums unter Tel. 0381 381-2440 erhältlich.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mi., 16.07.2014 - 16:35 Uhr | Seitenaufrufe: 38
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018